Frage von EchoTest, 32

Hallo liebe Community, Ich brauche Hilfe bei einer Mathe Aufgabe kann mir wer Helfen wie ich das rechnen soll?

Hey, die Mathe aufgabe ist relativ schwer!

Hier die Aufgabe;

An einem Tag im letzten Winter hat es sehr stark geschneit. In der Nacht waren 22cm Neuschnee gefallen und Selina beobachtet auf ihrem Schulweg, wie ein großer Schneeräumer durch die Straße fährt. Der Schneeräumer fährt jede Straße 2-mal ab, sodass er schließlich eine Breite von 4,20 m geräumt hat. Die Straße, in der die Schule steht, hat eine länge von 350 m.

A) Berechne die Menge an Schnee in Kubikmeter, die der Schneeräumer in dieser Straße bewegen muss.

B) Welches Gewicht hat der Schneeräumer dabei bewegt?

C) Wie viel Prozent Unterschied ist zwischen dem Gewicht der leichtesten und der schwersten Neuschneeart?

D) Wie hoch war die Niederschlagsmenge in dieser Nacht? TIPP: 1 Liter wiegt 1 kg

Hier noch die Tabelle der Schneeart:

Schneeart | Dichte (in kg pro m³) trocknder Pulverschnee | 30 bis 50

normaler neuschnee | 50 bis 100

feuchter Neuschnee | 100 bis 200

trockner altschnee | 200 bis 400

feuchter altschnee | 300 bis 500

Firn | 500 bis 800

ICH HOFFE IHR KÖNNT MIR HELFEN! ICH BRAUCHE DEN RECHENWEG DAFÜR!

Antwort
von Linda0309, 13

Für A) 4,20*350*0,22*2 denk ich zumindest :D

Kommentar von Schachpapa ,

Ohne das letzte *2. Der Räumer ist zwar zweimal durch die Strße gefahren, aber wohl nur, weil sein Räumschild nicht 4,20 breit ist.

Kommentar von Linda0309 ,

Ohh ja stimmt :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten