Frage von km414, 19

Hallo Liebe Community, ich bin neu hier und hätte die Frage ob jemand weis wie ich Treiber & BIOS Konfigurationen Zentral Verteilen kann an Dell Endgeräte?

Antwort
von Astrofotograf, 19

Wüsste nicht, dass das bei BIOS Einstellungen geht, da ist wohl etwas Turnschuh-Administration angesagt

Kommentar von km414 ,

Soweit mir bekannt, geht das schon. Mir fehlt nur das Wissen, mit welcher Software ich das Realisieren könnte oder welche Geräte (Server) ich hierfür benötige.

Lg km414

Kommentar von Astrofotograf ,

Ok, da kann ich dir leider nicht helfen. Aber wenn das geht würde mich auch interessieren wie ;)

Kommentar von km414 ,

Hallo Astrofotograf,

da ich nun weis wie ich das mache und ich mir dachte, es interessiert dich vielleicht auch, hier mal eine kurze Info wie man Bios Einstellungen zentral verwalten kann.


1. Benötigte Sachen:

Einen Server oder PC auf dem das Programm Dell Command Configure läuft (kostenlos zum Downloaden verfügbar)

Dell Endgeräte (Optiplex, Latitiude... usw.)

2. Erstellen einer Bios-Konfiguration

Im Dell Command Config gibt es jede menge BIOS-"Befehle"- bzw. Einstellmöglichkeiten wie z.B. Wakeonlan, ACpower, deepsleep, bootorder usw. diese kann man nach seinen Wünschen konfigurieren. Danach kann man die Konfig im cctk.Format exportieren in z.B. einen Ordner auf dem alle diese Bios-Konfigurationen liegen sollen. Dies macht man, damit man später die Konfiguration wieder im Dell Command Configure anzeigen lassen kann.

3. Verteilen der Bios-Konfiguration auf die Endgeräte

Nun im Dell Command Configure eine .exe exportieren, somit erstellt er dir die Konfiguration als ausführbare Datei.

Diese dann einfach Per Doppelkick ausführen, von dem gewünschten Rechner aus und schon sind die Bios-Settings erledigt.

Da man dazu aber ja wieder laufen müsste, lege ich die konfig.exe auf einen Zentralen Speicherplatz auf die Jeder gewünschte Rechner zugriff hat. Dann wird ein Skript via Gruppenrichtlinie verteilt, dass z.B jeden Tag beim Hochfahren des PC´s ausgeführt wird und die konfig.exe "Silent" startet (so dass der User es nicht mitbekommt und nichts klicken muss). Wenn dann der PC das nächste mal neu gestartet wird sind die Konfigurationsänderungen im Bios automatisch gesetzt und gespeichert.


Ich hoffe dass ich es halbwegs verständlich hinbekommen habe zu Erklären.

LG km414 =)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community