Frage von Marchuz15125, 6

Hallo liebe Community, bei unseren Nachbarn gegenüber wird die Wohnung renoviert, bauarbeiter haben ein Loch in die wand zu uns geschlagen was für rechte habe ?

So, in meinem Zimmer ist jetzt ein Loch in der wand, das Zimmer wurde von uns letztes Jahr renoviert d.h, (neu Tapeziert,gestrichen etc.) Nach 3 Wochen war jemand von dem bauarbeitern fähig dazu ein Stück Tapete raus zu schneiden und das Loch zu reparieren. Die bauarbeiter wollen nur das kleine viereckige Stück zukleben und mit nicht passende Farbe streichen. Doch ich verlangte dass es sein soll wie es vorhin war dass die ganze wand gemacht werden soll sonst hab ich ein viereckiges stück an meiner wand was heraussticht. Doch die Bauarbeiter weigern sich. Was soll ich tun liebe Leute, was soll ich nun tun Danke im Vorraus.

Antwort
von fiwaldi, 1

Schriftlich eine Aufforderung mit Termin zuschicken (ggf. Einschreiben, oder bei dem Bauunternehmer mit Zeugen einwerfen), dass mindestens die komplette Wand gespachtelt/tapeziert werden soll oder ggf. das ganze Zimmer, wenn die Wände unterschiedlich werden. Gleich den netten Hinweis, dass dein Anwalt auch gerne Geld verdient.

Nach der Frist renovieren lassen und Rechnung an die Baufirma. Das wird aber ein Anwalt nachdrücklicher formulieren, doch androhen kann man es scho mal.

Nicht vergessen, es entstehen auch Kosten bei der Umräumung der Möbel, Abdecken, Reinigen, Nutzungsausfall, Porto, Telefonate und ggf. Anwalt


Antwort
von aribaole, 6

Droh mit Rechtsanwalt und Klage!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten