Frage von BVB2003, 28

Hallo Liebe Community 😉 Ist es gut neugierig zu sein?

Antwort
von Questi1, 12

Neugierde ist ein angeborener Trieb. Da du aber Jungs als einen deiner Schlagwörter zu dieser Frage hast: Worauf bezieht sich genau deine Neigierde? Wen. Es nämlich stärker ausgeprägt ist und schon in Richtung Eifersucht geht, kann es sein, dass dir vielleicht ein wenig Vertrauen fehlt.

Antwort
von Gapa39, 28

Im Grunde finde ich es schon gut, aber es kommt drauf an, WIE. Also neugierig im Sinne von Wissbegierig finde ich gut. Neugierig alles z.B. über die Nachbarn zu wissen oder über Freunde, sie auszuspionieren oder so, das finde ich dann wieder nicht so gut

Antwort
von spacefox27, 7

An sich ist Neugier schon eine gute Sache. Allerdings kann es manchmal auch schaden, wenn man zu neugierig ist.

Antwort
von Maybewrong, 6

Ohne Neugier würden Menschen noch in  Höhlen wohnen. Also klar ist sie gut.
Ohne Neugier wird man nicht schlauer und Intelligenz kommt auch nur einher mit Neugier.
Sieh dir doch mal einige sehr intelligente Tiere an z. B. Delfine, Papageien oder Rabenvögel die probieren alles mögliche aus und lernen draus. Warum machen sie das? Weil sie neugierig sind was passiert, oder was man mit den Zeig in Ihrer Umgebung machen kann.

Antwort
von Kleckerfrau, 18

Neugier ist nicht immer schlecht. Kommt drauf an, worauf man neugierig ist.

Antwort
von DrAnatomie, 19

Sehr gut sogar. Dadurch lernst du, besser wie jeder andere. Sei froh :)

Antwort
von Zuckerwattemaus, 21

Generell ja, angeblich soll man damit lánger leben :)

Antwort
von Didilina14, 19

Naja manchmal ja und manchmal nein

Antwort
von emily2001, 19

Hallo,

leider nicht immer....

Emmy

Kommentar von BVB2003 ,

Wieso?

Antwort
von Doneofficial, 18

in gewissen Maße ja, aber wenns übertrieben ist, is es einfach nervig 

Antwort
von Tuehpi, 16

Absolut. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community