Frage von RenateHartglied, 66

Hallo liebe com, ich darf bald alleine auto fahren und würde mir auch gerne den traum vom eingenen auto erfüllen?

Kann mir jemand seine erfahrungen zu einem mercedes benz 190e mitteilen und vlt genauere angaben zu den unterhaltskosten angeben? ( würde gerne das auto auf autogas umgerüstet fahren )

Antwort
von hilflos99, 29

Die Autos sind inzwischen so alt, daß es keinen mehr unter 200tkm geben dürfte. Ob sich da noch umrüsten lohnt ist die Frage. Sonst noch ein fast guter Mercedes aus der alten Zeit mit wenig Platz

Kommentar von MiniME007 ,

klaro lohnt sich der umbau alleine wegen der steuerersparnis.wenn man alles original hat sollte man vll ein h-kennzeichen holen.dann sind die steuern für oldtimer auf 191 euro im jahr

Antwort
von mercedesfan98, 26

Der Baby-Benz ist einer meiner Lieblinge, ein sehr schöner und robuster Wagen der durchaus mal die 300k kilometer fährt. Nur umrüsten auf autogas ist bei so alten rüben immer etwas problematisch. 

Antwort
von MiniME007, 7

also erst mal ein sehr gutes und treues auto.habe selber nen 190 e baujahr 89 mit 122 ps und der hat kaum rost,knapp 200 000 km aber die maschine ist top.elektrik top.leider schluckt er etwas mehr als die neueren auto heutzutage.ca. 10 liter wenn man richtig drauf tritt

steuern kostet der mit euro 1 abgasnorm ca. 303 euro im jahr,bei euro 2 ca. 147 euro und bei SF 1/2 kostet er ca. 65 euro im monat versicherung

der umbau von euro 1 auf euro 2 abgasnorm rechne mit 250 bis 300 euro,nennt sich kaltlaufregler

ersatzteile bekommt man auch noch alles zu guten preisen

autogasumbau sind sehr kostspielig und bringen nur bei viel laufleistung was.autogasumbau verringert auch wiederum die leistung.

lg mini


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community