Frage von Matzz377, 26

Hallo Leute, im Rahmen d. Inventur stelle ich mir die Frage, ob es branchenübliche Prozentsätze gibt, was den Schwund/die Unbrauchbarkeit von Material betriff?

Antwort
von simply99, 12

Ich kann mir das nur schwer vorstellen - was die "Unbaruchbarkeit" angeht, denke ich zuerst an den Lebensmittelsektor oder Chemie-/Pharma-Unternehmen.

Deshalb wird ja eine Inventur gemacht, um die genaue Menge und Wert festzustellen, und nicht mit einem Prozentsatz rechnen zu müssen. Unter "branchenüblich" versteh ich beispielweise lose Ware wie Sackware im weitesten Sinn, oder Streugut. Von einem "üblichen Schwund" kann die Rede sein, wenn die gleiche Menge einer Ware auf zwei Waagen gewogen wird - hier gibt es einen Toleranzbereich von zwei Prozent. Das heißt: in einem Fall wiegt eine Waage bei angenommenen 100 St.  98 Stück und im anderen Fall 102 Stück. Beide Mengen sind gegenüber dem Wirtschaftsprüfer richtig - wobei man sich für eine Menge entscheiden muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten