Frage von lm2703, 253

Hallo Leute, ich haben gerade den Toner (Drucker Samsung SCX - 3205) gewechselt und bei mir druckt er KOMPLETT SCHWARZE SEITEN! Was kann man tun?

Antwort
von Linuxaffiner, 250

Da ist die Tonerkartusche undicht, sprich defekt. Der Toner ist auf die OPC-Trommel gelaufen (die grüne lichtempfindliche Schicht auf der Belichtertrommel) und darum kommt das Blatt schwarz raus. Du mußt die Kartusche aus dem Drucker entfernen, gut luftdicht verpacken und ab damit zum Händler. Das ist ein Fall für die Garantie.....

Bei mir ist auch einmal eine nagelneue HP-Toner-Kartusche ausgelaufen, ich war froh, dass der Drucker nicht runiert war. Das zeigte das gleiche Bild von einem total schwarz ausgedruckten Blatt und die OPC-Einheit war voller ausgelaufener Tonerschmiere....

Entweder hat die Kartusche den Transport nicht überlebt oder es handelt sich um eine dreiste Produktfälschung..

Gruß LA

Antwort
von Tonerdumping, Business, 213

Der Toner ist mit Sicherheit defekt. Da es für den Toner mindestens 2 Jahre Gewährleistung gibt, sollten Sie diesen reklamieren.

Antwort
von dsr250p, 41

ich  schätze es ist der koronadraht der entweder verschmutzt oder defekt ist.

Antwort
von Realisti, 191

Kommt da irgendwo Licht rein?

Kommentar von lm2703 ,

Nein,

würde ich kopieren und der Deckel wäre offen, dann ist klar. Ich drucke eine Seite. Kann es an den Treibern liegen?

Kommentar von Realisti ,

Ich glaube nicht, dass es an den Treibern liegt. Das ist vermutlich ein Hardwarefehler oder Tonerkartuschendefekt. Offener Deckel beim Kopieren wäre ja superdoof. War der Toner zu lange dem Licht ausgesetzt?

Schade, dass sich keiner von den Superschraubern hier gemeldet hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten