Frage von eamy19, 45

Ich bin ziemlich am verzweifeln wegen eines Bauchanbelpiercings das ich mir stechen lassen möchte - könnt ihr mir helfen?

Ich bin 16 Jahre alt und möchte seit einiger Zeit ein Bauchnabelpiercing. Ich habe mich natürlich schon über Mögliche Risiken erkundigt und ein paar meiner Freundinnen ausgefragt, die schon eines haben. Aber ich bin mir zu einem Punkt nicht ganz sicher. Ich vertrage leider keine Ohrringe (auch nicht die aus Gold) und wollte fragen, ob das ein Problem ist, wegen der Verträglichkeit. Könnt ihr mir helfen? Lg

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von LilithWhitic, Community-Experte für Piercing, 11

Piercingschmuck ist bzw. sollte immer aus Titan sein, dieses ist eigentlich allergiefrei bzw. allergikergeeignet.
Ich z.b. vertrage kein Nickel, kein niedrigkarätiges Gold und kein Chirugenstahl aber mit Titan habe ich absolut keine Probleme :-)
Du kannst dir also ohne Probleme das Piercing machen lassen und wenn du ganz sicher gehen willst fragst du einfach den Piercer, der erklärt dir das dann auch nochmal bzw. wahrscheinlich auch besser ^^

Antwort
von user8787, 26

Hier kannst du in aller Ruhe nachlesen welche Materialien verwendet werden.

http://www.piercing-zentrum.de/shop/Materialkunde:\_:38.html

Ist etwas für dich dabei steht deinem Unternehmen erstmal nichts im Wege.


Antwort
von Schocileo, 4

Da solltest du mit deinem Piercer drüber reden.

Antwort
von typetype, 25

Piercingschmuck ist normalerweise aus Titan -  das sollte keine Probleme machen.

Antwort
von 100TageFettweg, 11

Besuch doch einmal dein Hausarzt, der kann dir beim beantworten dieser Frage am besten helfen :-)
Lieben Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community