Frage von sunaina, 36

Hallo leute wollte gerne wissen ob mein lebenslauf so in ordnung ist und dass ich es abschicken kann?

Lebenslauf

Persönliche Daten

Name: Sunaina Xxxxxxx

Geburtsdatum/ort: 00.11.1999 in Ludhiana, Indien

Anschrift: Mxxxxxxxxxx Str. 5 97777 Kxxxxxx

Mobil: 01xx xxxxxxx

E-Mail: sunaina.sxxxxx@gmail.com

Eltern: Ox Xxxxxxx, Unternehmer Sx Xxxxxxx, Hausfrau

Geschwister: Sxxxxx Xxxxxx, 21 Jahre Rxxxx Xxxxxx, 13 Jahre

Schulbildung

1999 – 2002 Grundschule Ludhiana–Indien

2003 – 2006 Grundschule Xxxxxx

2006 – 2011 Mittelschule Xxxxxx

22.07.2011 Qualifizierender Hauptschulabschluss

Ausbildung

Sep. 2011 – Dez. 2012 Als Verkäuferin bei E-Center in Kitzingen, nicht vollständig abgeschlossen wegen familiärer Gründe

Sep. 2011 – Dez. 2012 Berufsfachschule Xxxxxxx

Schulische-Betriebspraktika

Okt. 2009 jeweils drei Tage als Verkäuferin bei C & A, Friseurin bei Salon Brandl und Kinderpflegerin in Kitzingen

Okt. 2010 Praktikum als Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte bei der Stern Apotheke in Kitzingen

Interessen und Kenntnisse

Hobbys: Babysitten, Kochen, Musikhören, Fotografieren und mit Freunden treffen

Sprachen: Punjabi & Hindi (als Muttersprache), Englisch Grundkenntnisse

Sonstiges

Jan. 2013 – Jul. 2016 Familienaufenthalt in Indien

Xxxxxx, 00.10.2016

Antwort
von ChristianLE, 21

Du bist aber schon deutsche Staatsbürgerin, oder?

Klingt jetzt vielleicht blöd (ich kenne mich mit so was nicht aus), aber ansonsten fehlt mir bei den Sprachen der Hinweis auf die deutsche Sprache. Wäre das Deutsch nicht auch eine Muttersprache?

Ansonsten halte ich die Nennung von Hobbies grundsätzlich für belanglos, wenn diese keinen Bezug zur beworbenen Stelle haben.

Ob Du dich mit Freunden triffst, kann dem Personalchef egal sein.

Um was für eine Stelle bewirbst Du dich eigentlich?

Was mir bei "Sonstiges" fehlt (sofern vorhanden und notwendig) sind Angaben über Führerscheinklasse und ggfs. PC-Kenntnisse.

Kommentar von sunaina ,

ich habe deutsche staatsangehörigkeit

für einen Ausbildungsstelle als Verkäuferin

Antwort
von Ingoberta, 21

Vom Grundsatz her alles in Ordnung. Ich persönlich bzw. Viele bevorzugen inzwischen den amerikanischen Stil, also das die "neuste" Schule, Praktikum etc. Immer als erstes steh. Aber so wie du es machst ist auch i.O.

Würde aber noch was zum Aufenthalt in Indien schreiben, sind ja schließlich die letzten drei Jahre gewesen.

Kommentar von sunaina ,

soll ich Praktikum unter Schulbildung schreiben?

und in indien habe ich nichts getan war nur daheim, was soll ich dann schreiben?

Kommentar von Ingoberta ,

eigentlich trennt man "akademische" Bildung von "beruflichen" Erfahrungen. Ansonsten würde ich wirklich entweder "Hausfrau" schreiben oder aber irgendwas in Richtung "Kulturaustausch" . Dann hast du dort halt deine dt. Eigenschaften geteilt.

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung & Bewerbung, 1

Hallo sunaina,

da gibt es noch eine ganze Menge zu verbessern.

Ich schlage vor, Du informierst Dich mal in der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: azubiyo.de/bewerbung/lebenslauf/

und stellst dann noch mal eine überarbeitete Version hier ein (bitte mit der richtigen Formatierung!)

Antwort
von stubenkuecken, 18

Diesen Satzteil streichen ...nicht vollständig abgeschlossen wegen familiärer Gründe...

Die Hobbys finde ich nicht erwähnenswert. Fotografieren eventuell, wenn es mehr als knipsen ist.

Was ist mit der deutschen Sprache, bist Du Verhandlungssicher.

Wegen dem langen Auslandsaufenthalt würde ich den Familienstand ledig mit unterbringen.

Kommentar von sunaina ,

hmmmm soll dann hobbys weglassen?

was soll unter verhandlungssicher verstehen?

wo soll ich familienstand ledig hin schreiben?

Kommentar von stubenkuecken ,

Hobbys weglassen.

Sprachen: Deutsch = Muttersprache  und die indischen Sprachen = Verhandlungssicher

Der Familienstand gehört zu den persönlichen Angaben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community