Frage von Dacazeus, 31

Hallo Leute, wie rette ich Daten von einer USB Festplatte von Seagate die nicht im Explorer angezeigt wird und auch vom Geräte Manager nicht darauf zugreifen?

Also mein Problem ist wie folgt, ich habe eine USB Festplatte von Seagate 250 GB HDD. Die Festplatte wird weder von dem Explorer noch im Geräte Manager erkannt. Wollte der Festplatte einen Buchstaben zuweisen aber es gibt keine Möglichkeit darauf zu zugreifen. Aber als ich sie das erste Mal an den PC angeschlossen habe kam die Geräteinstallation erfolgreich. Ich weiß nicht was ich noch machen soll. Von einem anderen PC, Laptop und Betriebssystem wurde es auch schon versucht. Die Daten sind sehr wichtig. Kann mir bitte jemand weiter helfen.

Schon mal Danke!

Expertenantwort
von DorianWD, Community-Experte für PC, 7

Hallo Dacazeus,

Hast du es mit einem anderen Kabel versucht? Du könntest mit einer Linux Live-CD versuchen, die Daten zu retten. Hier findest du eine Anleitung dafür: http://www.pcwelt.de/ratgeber/Wie_Ubuntu_Ihren_PC_retten_kann-Ratgeber_Linux-870...
Wird die Platte in dem BIOS angezeigt? So kann man BIOS aufrufen: http://praxistipps.chip.de/bios-aufrufen-so-gehts_9966

lg

Antwort
von Herb3472, 22

Schau einmal in der Datenträgerverwaltung nach, vielleicht hat sie den gleichen Laufwerksbuchstaben wie eine andere Festplatte/ Speichermedium. Dann musst Du den Laufwerksbuchstaben ändern.

Windows 10: Klick mit rechter Maustaste auf das Windows-Symbol => Menü Datenträgerverwaltung => Laufwerk auswählen => mit rechter Maustaste "Laufwerkbuchstaben und -pfade ändern..."

Kommentar von Dacazeus ,

ich würde ja gerne das Laufwerk auswählen aber es wird nicht angezeigt. Nirgends. Als würde die Platte nicht existieren. Aber die Geräteinstallation hatte ja funktioniert. Ich habe es eben noch einmal versucht aber dieses Mal habe ich die Platte direkt an den SATA Anschluss des Mainboards geknüpft und die Stromzufuhr vom Netzteil. Jetzt hat mein PC nicht einmal mehr gebootet daher habe ich sie wieder raus genommen

Kommentar von Herb3472 ,

ich würde ja gerne das Laufwerk auswählen aber es wird nicht angezeigt. Nirgends.

Auch nicht in der Datenträgerverwaltung (damit ist nicht die Geräteverwaltung gemeint!)?

Dann ist wohl das Laufwerk defekt, no Chance :-(

Wenn es wirklich wichtige Daten sind und es auch was kosten darf: es gibt Firmen, die sich auf Datenrettung spezialisiert haben.

Kommentar von Dacazeus ,

Ja leider wird sie überall nicht erkannt. Und eine Datenrettung ohne angezeigtes Medium kann man nicht selber durchführen, oder? 

Kommentar von Herb3472 ,

Leider nein :-(

Kommentar von Dacazeus ,

Trotzdem Vielen Dank, hat mir echt weiter geholfen :)

Antwort
von Selfmadecheese, 21

Du musst zum Experten. Such einen Computerladen in deiner Nähe der rettet dann deine Daten.

Antwort
von DatenRettung, 4

Wenn der Datenträger nicht mehr von Windows und Bios erkannt wird, liegt zu 90 % ein mechanischer Defekt vor. Man kann den Datenträger nur noch zu einem Spezialisten schicken. Wie bereits zuvor oft gennant Kroll Ontrack oder https://www.deine-datenrettung.de

Antwort
von ThadMiller, 16

Wenn die Daten wichtig sind, hast du sicherlich ein Backup. Die Platte wird hinüber sein.

Antwort
von unlocker, 9

wenn sie vom Computer überhaupt nicht erkannt wird hilft wohl nur noch ein Datenrettungsservice. Beispiel: http://tk-datenrettung.de/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community