Frage von MFWald, 45

Hallo Leute! Weiß jemand einen Trick, um bei Ubuntu 16.04. auch mit Secure-Boot Grafiktreiber (NVidia) mitladen zu können?

Mein Problem: Ich habe bisher Xubuntu immer in Secure-Boot (EFI) installiert und konnte ohne Probleme auch meine Grafiktreiber mit nutzen. Seit 16.04. geht das jedoch nicht mehr! Sobald ich Secure-Boot starte, erscheint Xubuntu nur mit Free-OC-Treibern. Erst beim deaktivieren des Secure-Boot funktioniert dann wie gehabt meine NVidia-Treiber. Brauchen tue ich diese, da ich viele Steam-Spiele über Xubuntu spiele, da dieses System deutlich schneller arbeitet und mehr Hardware-Performance für die Spiele belässt.

Ich habe auch schon probiert, über 15.10 mit Upgrade dies zu "umgehen", genauso mit 14.04.! Leider vergeblich. Im Netz habe ich bisher dazu auch keine zufriedenstellende Möglichkeit gefunden! Danke nochmals im voraus!!!

Antwort
von PhotonX, 38

Was spricht denn dagegen Secure Boot dauerhaft zu deaktivieren?

Kommentar von stereoboom ,

Die Steam-Games?! Er schrieb doch, das durch dieses Secure Boot die Games besser laufen!

Kommentar von PhotonX ,

Das bezog sich auf die nVidia-Treiber. Dass Spiele durch Secure Boot besser laufen, wäre ja ziemliche Magie. ;)

Kommentar von MFWald ,

Erst einmal Danke für Eure Antwort! Angeblich soll Secure-Boot auch einen zusätzlichen Schutz erreichen. Mir geht es in erster Linie darum, das es jetzt nicht mehr geht! Wie von mir erwähnt ging es bei allen vorherigen Versionen top! Jemand einen Plan?

Kommentar von PhotonX ,

Schau mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Unified_Extensible_Firmware_Interface#Secure_Boot Kurz gesagt: Sicherer wird durch Secure Boot nichts, du kannst es getrost deaktivieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community