Frage von IYI121, 17

hallo leute muss ein vortrag über "was ist manipulieren" könntet ihr mir dabei helfen?

Antwort
von Dxmklvw, 7

Die besten Informationen findet man über Google durch das Stichwort "emotionale Konditionierung", sofern man sich nicht mit nur ganz wenigen Links zufrieden gibt.

Dagegen ist Themen wie "negative Wirkungen durch Gruppendruck" und "bereichsübergreifende Wirkung von Irrglauben" als Informationsquelle eher stark unterbelichtet und auch zu gegensätzlich in der Diskussion, als das sie wirklich brauchbar sein können.

Antwort
von hannibaLecter, 4

Wieso baust du nicht eine kleine "Manipulation" in deinen vortrag rein den du dann am ende auflöst. Würde beim lehrer und bei den Schülern ziemlich gut ankommen denk ich. Ideen gibts bestimmt im internet, es sollte aber harmlos sein:)

Antwort
von mistergl, 9

Um dich mal in die richtige Richtung zu schubsen:

Es bedeutet so viel wie, Gedanken eines Menschen wie, Empfindungen, Bedürfnisse, Meinungen etc mit Hilfe bestimmter Mittel in eine bestimmte Richtung leiten. Einsetzten kann man da verschiedens. Wie es zB die Werbung tut, mit visuellen Effekten oder immer wiederkehrenden Slogans.

In der Politik zB mit Propaganda.

Gib mal "gedankenmanipulation" bei Google ein.

Oder https://de.wikipedia.org/wiki/Manipulation

Thema:Manipulation von Menschen

Das sollte schonmal weiter helfen.

Antwort
von Schnoofy, 7

https://de.wikipedia.org/wiki/Medienmanipulation

Antwort
von Joschi2591, 10

Mach einen Vorschlag, und dann sehen wir weiter.

Antwort
von Eldor, 10

Vielleicht hilft dir dies weiter:

http://de.wikihow.com/Menschen-manipulieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten