Frage von emanuelramos4, 139

Hallo Leute , Meine Freundin(ex) hat nach 4 Jahren Beziehung ,grundlos mit mir Schluss gemacht. Und jetzt reagiert sie nicht mehr ,was ist los?

Es geht darum , meine Freundin war unterwegs mit ihren Mädels habe fast 48 Stunden nicht's von ihr gehört. Als sie dann wieder da war ,und wir uns getroffen haben . Hat sie hammerhart nach 4 Jahren Beziehung(zusammen gewohnt) grundlos Schluss gemacht. Mittlerweile ist es 4 Wochen her . Und ich weiß bisher immer noch keine antworten . Nachdem sie Schluss gemacht hatte , war ich so verzweifelt ,und wollte ihr Handy nehmen um zu gucken ob's ein anderen gibt . Ich hatte keine Chance , sie hat ihr Handy mit ihrem Leben verteidigt. Meine Frage ist jetzt . Ich schreibe ihr fast jeden Tag ,sie antwortet aber nicht. Ich bin echt verzweifelt, weil ich diese Frau immer noch so krass Liebe . Warum antwortet sie nicht ? Kann des sein das sie schon länger ein anderen hat ? Warum sind Frauen so ?

Antwort
von Minischweinchen, 40

Hallo,

auch, wenn Du meinst, sie hat grundlos Schluß gemacht, dann kann ich Dir nur sagen, das gibt es nicht.

Vor allem nicht nach 4 Jahren Beziehung. Wenn eine Beziehung glücklich ist, geht kein Partner einfach so, ohne auch nur einen Grund anzugeben oder die Beziehung retten zu wollen.

Ich möchte jetzt auf keinen Fall die Schuld nur Dir zuschieben, aber oft bemerken Partner in einer langen Beziehung nicht, wenn Zeichen des Partners kommen, das er unzufrieden ist.

Der Alltag , die Gewohnheit lassen manchmal eine Beziehung als Selbstverständlich ansehen.

Du Denkst halt gleich, das jemand anderes dahinter steckt. Das kann ich Dir leider nicht sagen, vielleicht , vielleicht auch nicht.

Aber wie es auch ist. Sollte sich ein anderer Mann in Eure Beziehung drängen können, dann war vorher etwas bei Euch nicht in Ordnung.

Weißt Du was ich meine, das kann so nicht sein. Kein Mensch beendet plötzlich eine Beziehung, wenn diese intakt war.

Überdenk doch mal Eure Partnerschaft, war diese schon ziemlich eingefahren, habt Ihr nicht mehr viel zusammen unternommen, nicht mehr geredet, usw..

 Vor einer solchen Trennung, wie bei Euch, von jetzt auf gleich und sie möchte mir Dir auch nicht mehr reden, da waren auch Zeichen vorher, die Du aber nicht gesehen hast, nicht sehen wolltest und auch jetzt siehst Du nur als Grund einen anderen Mann , was anderes kommt für Dich nicht in Frage.

Ich versteh Deinen Kummer vollkommen, ganz bestimmt und es ist echt schlimm, weil Du sie noch immer liebst, aber das Verhalten Deiner Freundin zeigt leider, das sie keinerlei Chance auf einen Neustart mit Dir sieht.

Es ist natürlich überhaupt nicht in Ordnung, das sie Dir nicht klipp und klar den Grund nennt, warum sie sich jetzt so schnell trennt. Anscheinend geht sie davon aus, das Du genau weißt warum.

Darum lass sie gehen, ein kämpfen scheint keinen Sinn zu machen.So schwer es Dir fällt, Du hast keine andere Wahl. 

Irgend etwas hat zwischen Euch nicht mehr funktioniert, das könnt aber nur Ihr beiden wissen. Es muss aber etwas gewesen sein, was nicht mehr zu "kitten" ist.

Du musst jetzt erst mal die Trennung verdauen und irgendwann wird eine Frau kommen, die besser zu Dir passt. 

Eine Beziehung darf niemals als Selbstverständlich angesehen werden. Diese einfach "laufen" zu lassen, geht nicht gut . - Das nur am Rande.

Ich wünsch Dir alles Gute, das Dein Kummer schneller vergeht als Du denkst und Du mit einer anderen Frau glücklich wirst.

Liebe Grüsse!

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Gute Antwort! Danke

Kommentar von emanuelramos4 ,

Vielen dank für deine Meinung . Kann schon sein das unsere Beziehung nicht immer perfekt war . Aber welche ist das schon ? 

Eine Beziehung besteht aus hohen und tiefen . Kann auch sein das sie mir Anzeichen gegeben hat ,wo ich nicht gesehen habe. Alles schon in meinem Kopf durchgegangen.

Finde es nur schade ,einem Menschen mit dem man 4 Jahre jeden Tag verbracht hat . Einfach so dastehen zu lassen ohne das er weiß was abgeht . 

Ich bin eigentlich ein gestandener Mann der mit beiden Beinem im Leben steht , aber die ganze Aktion lässt dich wieder von 0 anfangen. Weil alleine ist es schon anders.  Und kann sein das ich komplett falsch liege damit , das ein anderer im Spiel ist . Aber des ist halt meine größte Angst . Und man geht immer vom schlimmsten aus . 

In meinem Kopf gehen halt leider 10000 Szenarien ab . Ich mach mich glaub nur selber verrückt . Es ist wirklich nur enttäuschend das man heutzutage einfach nicht im guten auseinander gehen kann . Ist doch nicht so schwer.

Trotzdem danke für deine Antwort. Und für deine Unterstützung . 

Kommentar von Minischweinchen ,

Bitte nicht falsch verstehen, natürlich gibt es in einer Beziehung Höhen und Tiefen und das es jetzt nach 4 Jahren sehr schwer für Dich sein muss und Du Dir alle möglichen Gedanken machst, auch das ein anderer Mann im Spiel ist, ist mehr als verständlich.

Aber ich versteh es einfach nicht ganz, das Du so gar nicht weißt warum und sie einfach ging ohne vorher mit Dir geredet zu haben, was schief läuft o.ä. Das ist mir unbegreiflich.

Denn , ganz ehrlich, dann müsstest Du Dich ja ganz schön in Deiner Ex-Partner getäuscht haben, weil sicherlich hättest Du das nie von ihr gedacht, das sie einfach geht.

Wenn Du wirklich überhaupt keine Ahnung hast, warum, aber wirklich nur dann, dann solltest Du Nachhaken, denn nach 4 Jahren ist sie es Dir dann schon "schuldig" zu sagen, warum sie Dich verlassen hat und vor allem kommen dann Deine Gedanken nicht mehr zur Ruhe, weil Du nur grübelst.

Einfach zu gehen und den anderen zurücklassen und Du 0 Ahnung hast, warum, das wäre dann ein sehr übler Charakter.

Ich stell mir das halt einfach so vor, weißt Du: Jeder kommt abends oder nachmittags von der Arbeit heim , es ist alles harmonisch, nichts deutet darauf hin, das zwischen Euch was nicht stimmt und dann die Bombe, das sie am nächsten Tag Dich verlässt , auszieht, Dir nichts sagt, das ist einfach so unvorstellbar.

Wenn sie wenigstens gesagt hätte, das Du selber schuld bist, wenn Du nicht weißt, warum sie geht oder ähnliches, aber nichts, das ist so unbegreiflich, vor allem nach dieser Zeit, die Ihr zusammen wart.

Darum eben meine Bedenken, ob Du nicht irgendwas übersehen hast? Sie muss doch dann ihre Gefühle vorgetäuscht haben, vor allem die letzte Zeit?

Wie gesagt, wenn Du wirklich keinen Grund wüsstest, warum sie Dich verlassen hat, dann würde ich auf eine Begründung bestehen, denn das ist wohl das mindeste was man dann verlangen kann.

Liebe Grüsse- das es für Dich sehr schwer ist, das kann ich mir sehr gut vorstellen.

Antwort
von grossbaer, 29

Warum deine Freundin Schluss gemacht hat, können wir dir hier auch nicht sagen. Wir kennen dich nicht und deine Freundin auch nicht.

Es wird mit Sicherheit Gründe dafür geben, aber die kann sie dir nur selbst sagen.

Wohnt sie noch bei dir oder ist sie ausgezogen? Wenn nicht, dann würde ich erst Mal für klare Verhältnisse sorgen. Das heißt getrennte Wohnungen.

Ich weiß nicht was vorher bei euch vorgefallen ist. Gab es vorher keinen Streit, keine Anzeichen dafür das etwas in eurer Beziehung nicht in Ordnung ist? Vielleicht gab es Anzeichen und du hast sie nicht gesehen.

Es kann gut sein, das ein Partner im Laufe der Beziehung immer unzufriedener wird, während für den anderen alles vollkommen in Ordnung ist und es keine Probleme gibt.

Doch dann muss der unzufriedene Partner mit seinem zufriedenen Partner darüber reden und ihm mitteilen. Das gehört zur grundlegenden Kommunikation in einer Beziehung, der Austausch darüber wie geht es dir, wie geht es mir, was brauche ich, was brauchst du.

Denn man muss dem zufriedenen Partner auch die Chance geben etwas zu ändern. Denn eine Beziehung ist ein ständiges gegenseitiges Einstellen der Partner aufeinander. Nur so entsteht Harmonie, Zufriedenheit und Glück.

Wenn deine Freundin mit dir nie darüber geredet hat, was ihr fehlt, wie es ihr geht, was sie braucht, dann solltest du sie ganz schnell vergessen. Denn dann hat sie dir keine Chance gegeben etwas für sie und eure Beziehung zu tun und dann hat sie sich schon in dem Moment von dir und eurer Beziehung verabschiedet.

Wenn sie allerdings mit dir vorher geredet hat und dir gesagt hat das sie unzufrieden, unglücklich oder ein Problem mit dir und eurer Beziehung hat, dann hast du anscheinend nicht darauf reagiert bzw. nichts dagegen unternommen. Sicher muss sie dir auch genug Zeit geben etwas zu unternehmen, aber wenn du einfach nur passiv warst und nichts gemacht hast, dann darfst du dich jetzt nicht wundern das sie Schluss gemacht hat.

Passivität darf es in einer Beziehung nicht geben. Man muss immer aktiv sein und etwas für die Beziehung tun. Eine Blume die nicht gegossen wird, vertrocknet und stirbt.

Unabhängig davon was vorher vorgefallen ist, ist es auf jeden Fall keine Arzt, eine Beziehung ohne Angabe von Gründen zu beenden. Doch manche Beziehungen enden so und du wirst es noch sehr oft in deinem Leben erleben, das es auf manche Fragen nie eine Antwort geben wird.

Ich kann verstehen das du verletzt und enttäuscht bist, aber hier hilft einfach nur loslassen. Wenn sie dir eine Erklärung geben will, dann wird sie es noch tun, aber wenn nicht, dann musst du es so akzeptieren wie es ist. Lass sie einfach in Ruhe, rufe sie nicht mehr an und schreibe ihr auch nicht mehr und versuche für dich runter zu kommen. Es bringt nichts sie weiter zu bedrängen.

Ganz nebenbei: Bei allem Verständnis, aber ihr Handy ist ihr Eigentum und ihre Privatsphäre, das geht dich nichts an. Dies musst und solltest du akzeptieren. Darin herum zu schnüffeln ist tabu.

Kommentar von emanuelramos4 ,

Hallo,

Ja sie hat bei mir gelebt ist mittlerweile weg. Leider weiß ich echt nicht welche Begründung sie hat . Sie hatte mir einmal geschrieben "dass ich was besseres verdient hätte,das sie sich verändert hat  und das sie nicht will das ich wegen ihr so leide " was ich ehrlich gesagt bis heute nicht verstehe. Seitdem antwortet sie nicht mehr . Daher auch meine Angst ,das sie ein anderen hat . Ich hab Sie immer gut behandelt. Sie hat bei mir gelebt ohne das ich je ein Cent von ihr wollte ,war erst im Juni mit ihr zusammen im Urlaub in Spanien. Natürlich hatten wir unsere Probleme, aber die gibt es in jeder Beziehung. Nichts dramatisches. Das die Beziehung vorbei ist muss ich leider akzeptieren. Aber was mein Kopf kaputt macht , ist diese Ungewissheit in meinem Kopf ,diese 1000 Fragen . Aber keiner gibt mir antworten . Weder ihre Schwester noch ihre beste Freundin. Weil sie kein Kontakt zu mir will.

Und zu dem Thema Handy . Wenn ein Person nicht's zu verheimlichen hat dann gibst du es freiwillig her . Aber wenn du versuchst mit allen mitteln jemandem davon abzuhalten. Dann kann ich leider nichts anderes denken , das sie mir fremdgeht . Natürlich hast du recht . Ist Privatsphäre. Aber in dieser Situation hat sie mir nur bestätigt das irgendwas faul ist. Aber sie gibt es nicht zu . 

Ich bin leider echt verzweifelt , sonst hätte ich euch niemals um Rat gebeten. Ist zurzeit ne schwere Zeit . Natürlich geht des auch vorbei. Aber diese Fragen bleiben weiter offen stehen !

Kommentar von grossbaer ,

Sorry, aber das siehst du falsch. Das sie dir ihr Handy nicht gegeben hat, ist kein Beweis dafür das sie fremd geht oder was faul ist. Sie kann damit auch einfach nur auf Einhaltung ihrer Privatsphäre bestanden haben. Nur weil dir jemand nicht freiwillig sein Handy gibt, heißt das noch lange nicht, das er etwas zu verheimlichen hat.

Außerdem: Sie wollte dir keinen Grund für die Trennung nennen, warum sollte sie dir dann also ihr Handy geben?

Ihre Aussage von damals war schon ein Zeichen und da hätten bei dir alle Alarmglocken klingeln müssen. Das hättest du damals hinterfragen und klären müssen. Vielleicht beruhte die Aussage auf einem schlechten Gewissen. Doch das ist jetzt Vergangenheit und alles Spekulation.

Ich kann verstehen das dich diese ungeklärten Fragen kaputt machen, aber ich befürchte das du damit leben musst, das du keine Antworten erhältst.

Entscheidend ist, das es vorbei ist. Du musst jetzt an dich denken und nicht an sie denken. So schwer das auch ist.

Antwort
von OrbitasGX, 26

Keine Ahnung, was manche Menschen zu so etwas treibt. 
Kann sein, dass sie schon länger darüber nachgedacht hat die Beziehung zu beenden oder eben auch nicht. Leider kann ich ja auch nicht in ihren Kopf sehen. Es ist schon sehr mies nach so einer langen Zeit jemanden ohne Antworten zurückzulassen. Ständig fragt man sich was man falsch gemacht haben könnte. Fakt ist aber, dass du es wahrscheinlich nicht mehr erfahren wirst und sie damit sehr gut zeigt, dass es sich für dich nicht lohnt etwas zu ändern, weil sie es eh nicht verdient hätte. Ich weiß, dass es verflucht schwer ist einen Menschen, den man so lange geliebt hat einfach zu vergessen, aber was anderes hat sie meiner Meinung nach nicht verdient. (Alles auf der Annahme basierend, dass du nicht total offensichtlich Mist gebaut hast natürlich [Fremdgehen, schlagen...]) Nimm dir Zeit drüber hinweg zu kommen und mach was dir Spaß macht. Was anderes bleibt dir wohl leider nicht mehr. :/

Kommentar von emanuelramos4 ,

Vielen dank für deine Antwort. Und nein ich habe sie nicht geschlagen oder betrogen . Und ja es ist wirklich sehr hart alleine in der damaligen gemeinsamen Wohnung zu sitzen und sich jeden Tag Gedanken zu machen was nur passiert ist . Ob sie grade mit jemandem anderen ist ect. Trotzdem vielen dank dir .

Antwort
von ChloeSLaurent, 18

Vielleicht ist sie auch zu feige, Dir mitteilen zu müssen., daß Sie Mist gebaut hat?

Für Dich ist das Schlimmste, daß Du alles hinterfragst - ohne es abstellen zu können - und keinerlei Antwort bekommst.

Mit sowas kann man schwer umgehen. Dagegen gibt es auch keine Hausmittelchen. Frauen schaffen sowas aber, aus Erfahrung. Eiskalt. Warum die das tun, weiß ich auch nicht.

Kommentar von emanuelramos4 ,

Danke dir . Echt schade wie man sich in Menschen täuschen kann. Was will eine Frau mehr , als ein Mann der sie zu 100% liebt ? Checks halt echt nicht . Aber leider ist es so . Danke dir 

Antwort
von Rosalielife, 7

Deine Freundin  hat eure Beziehung beendet und mit sicherheit gab es dafür bereits im Vorfeld Anzeichen!

Meist reden Partner nicht miteinander, es bleibt der berühmte Elefant im Raum stehen, um den jeder einen Bogen macht, die Spannung ist aber greifbar und spürbar. Wenn du ehrlich bist, fallen dir Dinge ein, Kleinigkeiten, Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten, die sich nicht haben weglächeln lassen, die waren da und blieben bestehen, vielleicht gab es weniger gemeinsam verbrachte Zeit, weniger Zärtlichkeit, viel Alltag...auf jeden Fall kommt so ein Aus nicht aus heiterem Himmel.

du versuchst, hinterher durch aufdringliche Anrufe und tägliches Aufdichaufmersammachen deine Ex- Freundin zu beeindrucken, sie schmettert dich jedoch ab, sie will das nicht mehr.

Versuche es, wenn du gründlich nachgedacht hast, noch mit einem offenen Brief, in dem du eigenes Fehlverhalten einräumst und sie bittest um ein Gespräch, einen richtigen Abschluss.

Antwort
von Freya8789, 38

es kann sein , es muss nicht sein. Das kann dir Hier leider niemand sagen. Das weiß nur sie selbst. Hast du mal mit einer Freundin von Ihr versucht zu reden. Ps: wenn es so wäre nicht alle Frauen sind so, es sind aber viele Männer so. aber auch nicht alle Männer man kann es eben nicht verallgemeinern. Und so schrecklich es für dich ist aber du musst darüber weg kommen das leben geht weiter die erde dreht sich gnadenlos weiter, man solte glücklich durch leben gehen, man hat nur das eine leben, dann war es eben nicht die richtige, Jeder mensch hat jemand verdient der ihn genau so sehr liebt.

Kommentar von o0turtle0o ,

Das klingt wie ein schönes Liebesgedicht :D

Kommentar von Freya8789 ,

echt ? ;) 

Kommentar von o0turtle0o ,

Besonders dein letzter Satz hat mir sehr gefallen :)

Also ja :)

Jetzt hab ich beschlossen das ich dich mag ;)

Kommentar von Freya8789 ,

:)

Kommentar von emanuelramos4 ,

Habe ihrer besten Freundin auch schon geschrieben, sie sagt halt das es ihr leid tut für mich . Hab sie auch gefragt ob sie mor fremd geht . Aber dann bekomm ich wieder keine Antwort Thema wird gewechselt oder irgendwie so . Und das sie nicht weiß was sie sagen soll . 

Kommentar von Freya8789 ,

Gut die will sich da raus halte. Dann musst du damit klar kommen und ab schlissen, sonst drehst du dich nur im Kreis und gehst daran kaputt, aber eine gute Nachricht hab ich für dich . Über Liebeskummer kommt man weg auch ohne Alkohol und co, und es gibt eine menge toller Frauen da draußen ;)

Antwort
von JZG22061954, 2

Deine Freundin hat also nach immerhin vier Jahren Beziehung mit dir Schluss gemacht und ob nun Grundlos oder ob sich das auch bereits möglicherweise von dir unbeachtet bereits angebahnt hat, das sei an dieser Stelle mal dahingestellt. Es gibt in dieser Situation für dich aber momentan so lange wie deine Ex Freundin den Kontakt mit dir abblockt, nicht viel Spielraum um etwas Sinnvolles in die Wege zu leiten und von daher muss vielleicht auch erst noch etwas mehr Zeit vergehen, bis deine Ex Freundin etwas zugänglicher wird.


Antwort
von hoth560, 20

Grundlos gibt es nicht. Es muss einen Grund geben, warum sie das getan hat. Entweder sie hat dich benutzt oder sie braucht Zeit für sich selbst und wird dann später wieder zu dir zurückkehren.

Dass sie ihr Handy mit ihrem Leben verteidigt, ist traurig. Fast viele heutzutage lassen sich sein oder ihr Handy nicht mit ihrem Partner zu teilen. 

Ob alle Frauen so sind, stimmt nicht. Deine Ex Freundin wollte anscheinend, so wie du es beschrieben hast, nichts mehr mit dir zu tun haben. Sie ignoriert deine Nachrichten, also hat sie keine Lust mehr. Sorry aber Du kannst sie nicht dazu zwingen wieder mit dir zusammen zu sein, wenn sie wirklich nicht mehr will. Ob sie einen anderen hat, wissen wir nicht. 

Es wäre besser, wenn du sie mal persönlich ansprichst und sie fragst, wieso sie mit dir Schluss gemacht hat.

Viel Glück und hoffe es klappt wieder

Kommentar von Nightwing99 ,

wieso ist das traurig? Den Partner geht das Handy des anderen einfach nichts an Basta. Auch in einer Partnerschaft hat jeder jawohl noch ein klein wenig Privatsphäre verdient vorallem hat es der andere erst recht nicht zu greifen oder es sehen zu wollen weil er glaubt da sei ein anderer. Traurig ist eher der Kontrollzwang und das es tatsächlich Menschen gibt die glauben sie hätten in einer Beziehung ein recht darauf alles zu sehen was sich auf anderen Handys abspielt.

Kommentar von emanuelramos4 ,

Wenn man einander vertraut. Und nicht's zu verbergen hat . Dann gibt man das Handy freiwillig her . Und wenn man sich weigert . Gibt man dem Partner noch mehr das Gefühl ,das irgendwas faul ist! So seh ich das . Aber ich gebe dir recht mit Privatsphäre und so . Aber in so einer Situation ist es was anderes .

Kommentar von hoth560 ,

In Beziehung wird geteilt. Ob Handy oder nicht, die beiden Partner haben natürlich das Recht ihre Handys mindestens einmal pro Woche oder Monat zu teilen und die Dinge zu checken, damit keine anderen das Mädchen oder den Jungen anmachen. Sei nicht darüber verärgert, die Regierung kontrolliert auch unsere E-Mails.

Stell dir mal vor, du bist in einen Date mit dein Partner, er/sie lässt sein/ihr Handy am Tisch liegen. Plötzlich siehst du eine Nachricht, die beweist, dass diese Person auch etwas mit einer anderen hat. 

Antwort
von Rockige, 4

Nicht "Frauen sind so", "Menschen sind so".

Sie hat sich also von dir getrennt, vor 4 Wochen, und reagiert seitdem nicht auf deine Kontaktversuche. Hat dir keine zufriedenstellenden Antworten zu dem "Warum" gegeben.

Eine "zufriedenstellende, ehrliche" Antwort erhält man meistens sowieso nicht. Das "Warum" schwebt so lange über einem bis man irgendwann damit abgeschlossen hat und sich der eigenen Zukunft zuwendet.

Hör auf ihr hinterher zu rennen. Das bringt nix. Weder dir noch ihr noch euch.

Antwort
von DeniiisFB, 18

Wenn sie dich einfach so verlässt dann scheint sie nicht die richtige zu sein.

Man sollte niemanden hinterherlaufen.

Wenn sie nicht antwortet dann warte ab und falls nichts kommt dann hake es ab..

Kommentar von emanuelramos4 ,

Danke dir Dennis . Aber leider  leichter gesagt als getan . Das es aus ist akzeptiere ich ja . Bloß in meinem Kopf sind so viele Fragen . Aber keine antworten . Trotzdem danke

Antwort
von o0turtle0o, 21

Meine Güte...stell dich nicht so an.

Ob Gefühle hin oder her...wenn Sie Schluss gemacht hat und dir nicht Antwortet...dann nimm es hin und gut ist.

Bringt ja wohl nix wie ein Lemming hinter her zu rennen und der Grund...sollte auch Scheiß egal sein...da du eh nichts ändern kannst !

Kommentar von DeniiisFB ,

Eben nicht! Egal wie lane eine Beziehung lief,der Partner hat eigentlich das Recht zu erfahren was der Grund dafür ist.

Erst recht nach 4 Jahren.Sowas ist feige 😉

Kommentar von o0turtle0o ,

Ist egal wie lange die Beziehung dauert...wenn Sie Schluss macht...bedeutet dies nicht Automatisch...das Sie dir den Grund nennen muss.

Es gibt eben auch welche...die einfach voll Krass Schluss machen ;)

Kommentar von karajan9 ,

Ist auch weniger eine Frage von Müssen sondern eher von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung.

Kommentar von o0turtle0o ,

So ? Ich denke du hast gelesen...wie viel Sie vom Respekt und Wertschätzung hält 

Kommentar von Nightwing99 ,

Und wer bist bitte du das du dir anmasst zu beurteilen ob sich jemand anstellt oder nicht?

Kommentar von o0turtle0o ,

LOL...echt jetzt ? Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Lies sein Text und du kannst dir das Verhalten leicht beurteilen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten