Frage von LolliPOPoo7, 36

Hallo Leute, Meine Frage ist: Wie kann ich am besten mit 15 jahren Geld verdienen wo ich monatl. ca. 50 Euro zussammenkriege?

Ich weiß, sowas haben schon viele vorher gefragt, aber die antworten waren immer dieselben: Rasen mähen, Leute anbetteln oder Zeitung austragen. ich mein Zeitung austragen wär ja okay, aber ich hab keine Ahnung wo ich mich da anmelden muss oder so... Ansonsten trotzdem danke, bin glücklich wenn eine gute antwort bei Rauskommt, Hab übrigens schon länger im internet danach gesucht. :)

Antwort
von Saisha, 15

"Leute anbetteln" - es gibt genügend Leute, die ihrerseits um Hilfe betteln für Haus- und Gartenarbeiten, Kleinreparaturen und Sittingsachen. Hilfsarbeiten eben in Nachbarschaft und Familie.

Mit 15 bist du allerdings auch schon alt genug für Minijobs, Ferienjobs, theoretisch auch Ausbildungen - 50€ bekommt man jetzt bereits in der Woche zusammen. Zeitungsaustragen ist also längst nicht mehr der einzige Minijob da draussen für dich: Achte auf deiner Suche am besten auf kleine Läden (Klein- bis maximal mittelständische Unternehmen) und Gaststätten, bei denen du einfach mit Lebenslauf in der Tasche + ordentichem Aussehen nach Hilfsjobs anfrägst.

Solche Hilfsjob können zB Küchenhilfe, Regaleinräumer, Reinigungshilfe, Platzzuweiser (in kleinen jugendfreien Kinos + Filmen), auch Bäckerei (bereits ab 5 Uhr), Gärtnereihilfen, Schreib- und Sortierhilfen sein. Abseits der Stadt bietet sich auch Hilfe im landwirtschaftlichen Bereich an - die örtlichen Bauern freuen sich bestimmt :)

Sachen wie Kasse, Kellnern sind norm. ab 16, Theke und Rausschmeißer ab 18.

"Minijob" schließt übrigens auch Praktika auf Minijobbasis mit ein, das sind sozusagen längere Praktika, die der Arbeitgeber wie einen Minijob händelt.

Antwort
von Ceddi95, 30

also zeitung austragen ist sicherlich eine gute lösung. frag doch einfach mal bei deiner zeitung in der nähe nach. ich arbeite beim schwäbischen verlag und weiß, dass die um jeden zusteller froh sind :) wenn du also aus dem schwabenland kommst, bodensee bis ostalb kannst du dich auch gerne an mich wenden.

und beim austragen kommst du auch locker auf deine 50€...eher das dreifache im monat


Antwort
von philippafragt, 36

Wie wäre es vielleicht mit Babysitten oder ich zum Beispiel bin so alt wie du und turne sehr gut, also unterrichte ich die jügeren bei uns im Vereien.

Du könntest auf irgendwo unterrichten, was du kannst oder Nachhilfe? 

Oder ich mache jetzt auch die Schilhrer Ausbildung und unterrichte dann in Ferien/ Wochenenden.. 

Oder zum Beipsiel bei Freunden von deinen Eltern oder bei deinen Eltern, wenn sie eine eigene Firma/ Geschäft haben!

Hoffe ich konnte dir helfen und du findest bald etwas 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community