Frage von aslan1983, 59

Hallo Leute mein Bruder ist schwer behindert hört sehr schlecht kann nicht lesen oder schreiben das kennt er nicht hat Angst vor Autos er hat Pflege Stufe 0?

Welche Stufe steht ihm zu er kann nicht alleine einkaufen gehen er kennt das Geld nicht er ist nicht fähig alleine in der Stadt zu gehen weil er Angst hat deutsch kann er auch nicht bitte um ehrliche antworts danke Lg

Antwort
von silberwind58, 37

Lass die Pflegestufe unbedingt einschätzen! Natürlich hat Er keine Nuller-Pflegestufe aber darum musst Du Dich kümmern! Du bekommst ja dann ein Pflegegeld,vielmehr,Er,Dein Bruder! 

Kommentar von aslan1983 ,

Ja aber ich weiß es nicht wohin den seid 2 Jahre bekommt er diese 0 das heißt 120 Euro im Monat 

Antwort
von Jaran, 24

Ich denke mal er müsste eine Person haben die sich jeden Tag und Nacht um ihn kümmert. Ich weiß zwar nicht was das für eine Pflegestufe ist, aber wenn er niemanden an seiner Seite hat dann ist er nicht überlebensfähig zumindest so wie du es beschrieben hast

Kommentar von aslan1983 ,

Ich kümmere mich um ihn jeden Tag 24 Stunde  er ist nicht fähig alleine raus zu gehen weil er Angst hat vor Autos er sagt immer ich werde immer von Autos überfahren und beim Ampel wen es grün wird rennt er vor Angst obwohl ich dabei bin  und Pflege Stufe 0 hat er jetzt seid 2 Jahre 

Antwort
von miezepussi, 18

Melde Dich bei der Krankenkasse und bitte darum dass der MDK sich deinen Bruder anschaut. Der MDK "vergibt" die Pflegestufen.

Kommentar von aslan1983 ,

Ja war schön und die haben für die Stufe 0  entscheiden ich denke mein Bruder steht es zu die Stufe 1 oder 2 

Kommentar von miezepussi ,

Wenn sich der Zustand verschlechtert hat, müssen die noch mal prüfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten