Frage von kurixs, 64

Hallo leute könnt ihr mal sagen wie das bei einer schlafparalyse aussieht?

Weil ich grosse angst davon habe und keine lust habe von irgendwelchen dämonen angegriffen zu werden meine zweite frage ist was muss man machen das es nicht passiert?

Antwort
von Borg93, 27

Im Film Nightmare (nicht schauen wenn du Angst davor hast) heißt es, je mehr du daran denkst und dich auseinander setzt desto größer ist die Gefahr dass dir das passiert. 

Da das eine halbe Doku ist sollen die Bilder (leider) realistisch sein.

Aber keinen Stress, da werden schon keine Dämonen kommen.

Peace

Antwort
von treehouseonfire, 27

Du kannst nichts dagegen tun, wenn es passiert. Keine Sorge, Dämonen werden dich nicht fressen. Du bist nur wach und kannst dich vor kurze Zeit nicht bewegen - Vereinfacht ausgedrückt.
Wenn es passiert : Bleib ruhig und konzentriere dich auf eine ruhige und gleichmäßige Atmung.
Wenn es öfter vorkommt, würde ich mal zum Arzt und das abchecken lassen.

Antwort
von user6363, 19

Ich hatte viel zu viele Schlafparalysen wegen Rauchen und schlechtem Schlaf, man kann es leider nicht vermeiden.

Ich wurde noch nie von Dämonen oder ähnliches angegriffen, aber alle meine Schlafparalysen gingen so los:

Ich träume viel, auch viel klar das macht es merkwürdiger. Ich (4 Sätze mit Ich angefangen, sorry Frau Lemitz.) lief halt durch die Stadt, plötzlich falle ich durch den Boden auf eine Rutsche oder ähnliches, vor mir ist eine Person, alles ist eingedämmt, verschwommen, die Person dreht sich um, das Gesicht verzerrt sich und dann wusste ich, 'shít is about to going real'. Konnte mich nicht bewegen, atmen war schwer, immer das selbe Pianosample im Hintergrund, Halluzinationen und so weiter.

Bei mir hilft es, versuchen schnell zu blinken, dann vergeht es schneller. 

Antwort
von NoRealist, 34

Höre dir Heavy Metal an und du wirst verschont ^^

Kommentar von kurixs ,

Bitte ernsthaft

Kommentar von NoRealist ,

Ich sage dir ernsthaft das es keine Dämonen gibt,..alles würde erfunden um Leute Angst wie dir zubereiten. Gute Nacht

Antwort
von pimpc, 14

Jeder hat jede Nacht sowas wie eine Schlafparalyse, man schläft halt nur dabei... Ist sowas wie ein Abwehreffekt, sodass man nicht irgendwie dann Schlafwandelt oder so. Wenn du aber aufwachst und immernoch in der Paralyse drinnen bist, kannst du es nutzen, um in einen Klartraum zu gelangen, was ziemlich geil ist! schau dir mal auf YouTube was über Klarträume an.

Kommentar von kurixs ,

Aber ich hatte noch nie eine schlafparalyse habe aber übertrieben angst vor diesem phänomen da es ja wirklich sehr brutal ist wie kann ich das abwehren

Kommentar von pimpc ,

Kannst eigentlich nichts dagegen machen, es wird aber nur so schlimm sein wie du denkst, dass es sein wird weil es ja deine eigenen Vorstellungen sind. Ich hatte auch noch keine und mach dir nicht so viel Sorgen. Ich habe mal gehört, dass bei einer Paralyse irgendein Hormon oder so ausgeschüttet wird, was dich sozusagen "high" macht. Nimmst positiv, ist nen gratis Trip ;)

Kommentar von pimpc ,

Und angreifen tut dich erst recht niemand, da du dir die ganzen Wesen da ja nur vorstellst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community