Frage von Bibabababakush, 59

Hallo Leute, kennt irgendjemand von ech günstige und schnelle Methode, Streckmittel zu erkennen?

Ich bin 15 Jahre alt und kiffe ab und zu. Da ich nun vermehrt gehört habe, dass fast überall nur noch "Gestrecktes" im Umlauf ist, würde ich gerne wissen ob das stimmt und wie man erkennen kann, ob es gestreckt ist oder nicht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von brentano83, 28

Nicht jedes Streckmittel kann man deutlich als solches erkennen... ZB in Dünger getauchtes Cannabis, dies hat den Hintergrund es schwerer zu machen, aber es auch "besser" (harziger) aussehen zu lassen, jenes erkennt man selbst unter dem Mikroskop sehr sehr schlecht! 

Die einfachsten Methoden sind: es abklopfen, und schauen ob etwas wie zB Sand abfällt.... Darauf achten das es beim verbrennen keine funken schlägt oder anfängt zu knistern  ..... Du kannst auch einen kleinen teil nehmen, und diesen verbrennen, und auf einem blat oder zwischen den fingern verreiben, wenn jenes anschliesend einen öligen Schmierfilm hinterlässt ist es verunreinigt.... Auch sollte die Asche nicht steinhart sein, sie muss wie bei Zigaretten einfach zerfallen, ansonsten ist es nicht sauber.... 

Ich selbst als alter konsument tendiere sogar dazu und sage mal das gut 80% des Cannabis was im Umlauf ist, verunreinigt ist! Und seid bitte nicht so naiv und sagt der dealer sagt aber nein! Der dealer ist nur ein Abnehmer, gestreckt wiebene, wo der dealer nicht mal was von weiß, oder meint ihr allen ernstes dem sein Vermittler sagt ihm; ey, das gras ist mit Sand gestreckt! 

Gestreckt wird in aller Regel auf ganz anderer ebene.... Wer also keinen hat der es selbst anbaut, und wirklich sicher sein kann, kann nie sagen, das er kein gestrecktes Cannabis bekommt! Genau so wenig wie alles haze is was man bekommt..........

Habe die Ehre...tschö

Kommentar von xo0ox ,

Wer also keinen hat der es selbst anbaut, und wirklich sicher sein kann, kann nie sagen, das er kein gestrecktes Cannabis bekommt! Genau so wenig wie alles haze is was man bekommt..........

An diesem Satz erkennt man, dass du entweder sehr gut Informiert bist und oder einige Erfahrung hast. :D

Ich muss immer wieder lachen wenn ein Kumpel ankommt mit seinem neuen Stoff: Eehy Man das ist Super Lemon Haze...

Dann denk ich mir nur und weshalb weiss du das. Selbst angebaut?

Kommentar von brentano83 ,

Beides..... Konsumieren jetzt aber auch schon länger nicht mehr, eben wegen den genannten gründen, es ist einfach zuviel Müll im Umlauf.

Wer sich mal mit dieser Streck und fake Geschichte auseinander setzt wird sein blaues Wunder erleben, spray was bspw nach haze riecht und einfach an billiges Material gesprüht wird... Und das wird einem dann als haze angepriesen.... Wo dann nur ein erfahrener konsument checkt das die Bud Struktur was anderes sagt als haze ..... Schon traurig.... Aber um so schöner wird der Tag an dem es legalisiert wird und man endlich reinen Gewissens sauberes Material bekommt.... 

Antwort
von xo0ox, 20

Das erkennt, man, je nach Streckmittel anders. Auch bei den Streckmitteln, gibt es welche die kaum schädlich sind und solche die dich regelrecht zerstören können.

Bei mir in der Umgebung ist zumindest nur selten gestrecktes im Umlauf.

Der Hanfverband, hat dazu einen hilfreichen Artikel geschrieben.

http://hanfverband.de/inhalte/streckmittel-in-marihuana-wie-man-sie-erkennt-und-...

Antwort
von Bacaydee, 36

Hallo Bibababakush,

dieses Problem haben viele Jugendliche.Also sei dir schon mal sicher das du nicht der einzige bist mit diesen Problemen. Natürlich will niemand das gestreckte Thc konsumieren. Bei deinem nächsten Einkauf kannst du ja mal deinen Verkäufer fragen ob er das Thc streckt oder nicht. Sollte er sagen das du dich verurinieren sollst stech ihn  einfach amina mäßig ab und klau sein weed.dann verkauf den S#it für 10 euro das gramm aber streck es davor mit getrocknetem gras aus omis gemüse garten. wegen Profitoptimierung und so.

ich hoffe ich konnte dir helfen

Kommentar von Bibabababakush ,

Danke für die Antwort die behaupten eh immer es ist nicht gestreckt und ich bin leider eher der Typ dem was abgezogen wird(;aber danke

Kommentar von Bacaydee ,

ich helfe immer wieder gern

Kommentar von aXXLJ ,

stech ihn  einfach amina mäßig ab und klau sein weed.dann verkauf den
S#it für 10 euro das gramm aber streck es davor mit getrocknetem gras
aus omis gemüse garten. wegen Profitoptimierung und so

Du scheinst von der Reife her auch noch Kind zu sein, wenn Du derartige Antworten gibst, Bacaydee

Kommentar von Bacaydee ,

humor ist also nicht so deins

Antwort
von aXXLJ, 19

Das Beste gegen Streckmittel ist eigene Erfahrung. Aber es scheint auch käufliche "Erfahrungshelfer" zu geben:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten