Frage von Ilyana66, 65

Hallo Leute! In kürzen Zeit muss ich ein Nieren Transplantation machen. Ich habe große Angst . Weis jemand wie schwer ist so ein OP?

Antwort
von FelixFoxx, 17

Du bekommst vermutlich eine Niere. Die Operation dauert mindestens 3h und ist schon kompliziert, da alle Gefäße penibel verbunden werden müssen. Die erste Zeit nach der Transplantation ist aber kritischer als die OP selbst, denn das Immunsystem wird völlig außer Kraft gesetzt und manche Patienten müssen bangen, dass die Niere funktioniert.

Ich habe 1989 ein Nierentransplantat erhalten, bei mir dauerte die OP 5h und die Niere funktionierte sofort. Nach 3 Wochen konnte ich die Klinik verlassen und die Niere hat bis 2013 so gut gearbeitet, dass ich nicht zur Dialyse musste. Ich habe sie immer noch, aber jetzt funktioniert sie fast gar nicht mehr.

Kommentar von Ilyana66 ,

Danke für deine schöne Antwort... Ich habe mich über Internet erkündicht und stand auch so das es kritisch nach de OP wird. Könntest du noch weiter arbeiten ? Wenn mir nach dem OP gut geht , nach wie viel Zeit kann ich mit Flugzeug vereisen? Ich frag das , da ich halbe von meine Fam in Kanada habe. Ich musste schon lange umziehen nun wegen mein Transplantation habe noch hier gewartet. Wie alt warst du wann der Transplant gemacht würde? Ich bin jetzt 49J und bekomme ich Lebensende von mein Bruder ( 53J). Bin so neugierig alles zu wisse da meine Gedanken seit 1J nur an diese OP ist. Hab große Angst ( mehr für meine Beruder das ihm nicht nachher etwas passiert wird ). Er wolte das freiwillig machen, da ich 2 Kinder habe und er keine. Deswegen denke ich mehr für ihn als für mich. Gut , natürlich wünsche ich mich noch meine Kinder weiter unterstützen können. Wie werde jetzt bei dir sein? Werdes du noch einmal auf die Warteliste für eine neuen Transplant ? Oder wie geht dir weiter?

Ich wünsche dir au nur gutes für weitere ungestörte lebe! Danke das du mir alles erzielt hast! 

Kommentar von FelixFoxx ,

Ich habe die Niere mit 20 erhalten, damals hatte ich gerade angefangen zu studieren (Mathematik). Ich habe dann das Studium erfolgreich beendet und arbeite bis heute Vollzeit in der klinischen Forschung.

Nach wie viel Zeit Du wieder fliegen darfst, weiß ich leider nicht, das solltest Du Deinen Arzt fragen.

Meine Spende war damals von einem Hirntoten. Aber es sollte heute auch für den Spender kein Problem sein, die Operation zu überstehen. Ich wünsche Deinem Bruder alles Gute, dass die verbleibende Niere gesund bleibt und dass die Spenderniere gut und lange funktionieren wird.

Ich bin jetzt fast 47 und stehe noch nicht wieder auf der Liste zur Transplantation, denn ich habe inzwischen auch ein Aneurhysma am Herzen.

Antwort
von piepsmausi26, 44

Es ist schon eine schwierige OP aber mittlerweile hat man in dem Gebiet schon viele Erfahrungen gemacht,sodass es gut gehen sollte.
Die Angst ist ganz normal. Ich hab vor Operationen auch viel Angst. Aber ich bin mir sicher, dass du das gut schaffen wirst. Frag einen guten Freund, ob er mit dir auf die Operation wartet und dich begrüßt wenn du wach wirst. Mich hat das bei meiner Blinddarmoperation sehr beruhigt zu wissen, dass jemand wartet und ich nicht alleine bin.
Ich wünsche dir alles gute für deine Operation.

Antwort
von lauhirs, 38

Du bist in guten Händen aufgehoben dir wird nichts schlimmes passieren

Antwort
von Schwiegermutti, 12

Dort bist du in guten Händen . 

Du schaffst das ich wünsch dir von Herzen alles gute . 

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Angst, Gesundheit, Krankheit, ..., 23

Hallo Ilyana66,

ich möchte es nicht beschönigen, daher sage ich Dir ganz ehrlich, dass es schon ein großer Eingriff ist: ABER: inzwischen sind die OP-Standards so gut und ausgereift, dass es fast schon zu Routine Eingriffen gehört. Vor der OP brauchst Du daher wirklich keine große Angst zu haben.

Wichtig ist allerdings auch eine psychologische Betreuung, denn es ist dann ja ein Organ eines anderen Menschen in Deinem Körper. Lebst Du in Deutschland? Dann empfehle ich Dir, sofern Du es noch nicht kennst die PKD:

http://www.pkdcure.de/

sowie die folgende Seite, auf der Du viele hilfreiche Ansprechpartner findest:

https://www.google.de/search?q=selbsthilfe+nierentransplantation&ie=utf-8&am...

Everything will be allright, Darling. I've just read your English :)

Best wishes

Buddhisi

Antwort
von Everklever, 37

Hast du denn schon einen Termin?

Kommentar von Ilyana66 ,

Alle meine Testen und mein Bruder ( der Spender) Testen sind fast fertig gemacht. Es geht mir noch gut und bin noch nicht auf die dialisen . Ich muss noch warten bis ich zu dialisen kommen. Dann werde gleich das OP gemacht. Bis dann lass die Ärzen den Spender noch gesund zu leben. Aber sonst sind alle Untersuchungen bei der Klinik Grosshaden gemacht worden. 

Antwort
von Ilyana66, 10

Thank you Buddhishi!

You are very nice!

Your answer I find helpful!

Kommentar von Buddhishi ,

Thank's a lot :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community