Frage von freudenheim, 28

Hallo Leute! Ich würde mir gerne einen MacBook Pro (13" 2015 vl. Retina) kaufen?

Meine Ziele sind: Musik,Streamen,Yt, mehrere Websites offen (20-30 stk.) Eigentlich würde da ja der billigste ausreichen mit 8gb Ram. Da man den aber nicht mehr Upgraden kann, sollte ich vl. doch auf 16gb gehen? Ich kenn mich auch mit dem Nutzen vom Prozessor nicht gut aus also wie viel ram/hz. Was sollte ich da nehmen?

Antwort
von Discipulus77, 22

Für deine Anforderungen ist ein MacBook nicht notwendig. Spare dir das Geld und besorge dir lieber für 1000€ billiger einen Laptop. Das ist nichts gegen Apple, aber für Musik/Internet ist das nicht notwendig. Und auch das Retina-Display für 13 Zoll ist nicht notwendig (meine Meinung). Zudem reichen 8GB RAM völlig aus für 30 offene Tabs (bei mir zumindest) und am besten nimmst du einen Prozessor ab 2,6 Ghz.

Antwort
von MacAtNight, 7

Für diese Einsatzzwecke reicht das wesentlich günstigere MacBook Air locker aus. Das gibt es im Handel bereits ab 900 € (11,6 Zoll) bzw. ab etwa 980 Euro (13,3 Zoll) oder alternativ in Apples Refurbished Online-Store ab 839 €.

Die RAM-Verwaltung bei OS X ist allererste Sahne - für ganz einfache Aufgabenstellungen wie von dir geschildert reichen da auch 4 GB aus, mit 8 GB bist du für die nächsten Jahre absolut auf der sicheren Seite.

Antwort
von Juyas, 28

Naja, bei Apple, sei vorsichtig, einmal Apple, immer Apple. Aber 8 GB ist, wenn du es nicht aufrüsten kannst, etwas wenig und in wenigen Jahren überholt (max. 3 Jahre)
Prozessor guckste nach 2,5 aufwärts, dürfte reichen.

Kommentar von Armin2208 ,

Ich bezweifel das 8GB Ram in 3 Jahren überholt sind. Was soll den bitteschön so viel schlucken, außer lange 4K Videos? :D

Kommentar von Juyas ,

Naja, 8 GB ist momentan relativ Standard... letztes Jahr war es noch 4 GB

Kommentar von Armin2208 ,

Für mich sind 4GB immer noch Standard für normale User.

Kommentar von TheDoctor13 ,

4gb ist bei den meisten systemen immernoch standart! Wo nehmt ihr bitte eure "informationen" her? 😂😂

Kommentar von Lelant ,

Also mein Standard sind 4GB :D

Antwort
von Armin2208, 28

Nimm einfach das günstigste Gerät. 8GB Ram sollten locker reichen für alles gleichzeitig was du machen möchtest ;)

Ich kenne mich aber nicht mit dem Ram Managment von Mac OSX aus, sollte aber bestimmt genauso gut sein wie bei Windows.

Antwort
von floppydisk, 28

für deine anwendungsbereiche kannst du dir auch 1000€ sparen und ein günstigeres gerät nehmen.

Kommentar von freudenheim ,

Hab schon einen um 350€ (2 Jahre alt), will mir mal was von Apple holen. Auch wenn diese neue Linie: "nichts verbessern,reparieren" richtiger Blödsinn ist. Mir gefällt einfach das OS mehr.

Kommentar von Armin2208 ,

Falls du sowieso die meiste Zeit im Browser oder Musik Player rumhängst lohnt sich Mac OSX sowieso nicht. Da bekommt man nicht viel vom OS mit! :D

Kommentar von freudenheim ,

Da hast du wohl recht bekomme Windows 8 nur teilweise (aber nervig) mit. Kennt ihr nicht auch dieses Gefühl wenn man unbedingt was haben will.

Lass mir das mal durch den Kopf gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community