Hallo Leute, ich würde mich gerne in eine Psychiatrie einweisen lassen und weiß nicht wie genau ich das machen soll, bin erst 17?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gehe zu Deinem Arzt. Er unterliegt der Schweigepflicht und Du kannst ihm schildern, was Dich bewegt. Er kann Dich auch beraten bzgl. einer Einweisung..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst würde ich einen Psychologen aufsuchen wenn du selbst merkst, dass etwas nicht stimmt! Du kannst auch zum normalen Arzt und mit ihm darüber reden der kann dich glaub ich auch weiterleiten. Normalerweise kannst du beim Psychologen anrufen und einen normalen Termin ausmachen. Dauert allerdings meist ca. 2 Monate bis man einen Termin bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunshinered
26.01.2016, 17:50

Okke Danke!!!

Hab nur Angst, dass mein Hausarzt was weiter erzählt, weil ich in einem kleinen Ort wohne und jeder meinen Arzt sehr gut kennt!!!  Außerdem nimmt er die meisten Sachen nicht ernst 

0

"Gerne"?

dafür muß ein zwingender Grund vorliegen, ist das der Fall u. hast du schon andere Möglichkeiten ausgeschöpft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunshinered
26.01.2016, 17:45

Naja gerne War wahrscheinlich nicht das richtige Wort, doch ich will wirklich was ändern!!!! 

Ja sicher gibt es einen Grund! ich glaube niemand lässt sich zum Spaß einweisen 

0

Da musst du mit deinen Eltern drüber sprechen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunshinered
26.01.2016, 17:46

ich weiß einfach nicht wie :-(

0

Was möchtest Du wissen?