Frage von Clemens070, 22

Hallo Leute, Ich wollte fragen ob es sinnvoll bzw. möglich ist mit einer 3.5 lbs Karpfenrute auf mittelgrosse Welse zu Angeln oder sind die dafür noch zu stark?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Perro1991, 12

Also rein theoretisch sollte es kein Problem sein sofern du weißt was du tust, die Rute nicht irgendwelche Mängel aufweist oder sie schlicht günstig verarbeitet ist.

Hab mit ner 3,60m Matchrute schon nen Graser von 22 Pfund landen können und auch mit ner UL Spinnrute nen Zander über nem Meter... wichtig ist du hast Platz zum Drillen und kannst dem Fisch Zeit geben müde zu werden. Solltest du damit wie ein Berserker pumpen und den guten á la Free Willy ans Unfer befördern wollen solltest du schon auf schwerere Geschütze zurückgreifen ;)

Aber um deine frage kurz und knapp zu beantworten: JA!

Kommentar von Clemens070 ,

Super Danke für die Antwort!!

Kommentar von Perro1991 ,

gern tight lines ;)

Antwort
von Lolevi, 12

Kannst du zwar machen, allerdings ist ein gewisses Risiko damit verbunden;) Aber es wurden am Po zB auf Zanderruten schon 2Meter-Welse gefangen ohne das etwas passiert ist :)

Antwort
von michael0014, 7

Ich denke mal schon kommt auch drauf an was für dich mittelgroß bedeutet aber bis 1,20 denke ich schon xD

Kommentar von Clemens070 ,

Ja ich meine da jetzt keine 2 meter welse mit 80 kg

Antwort
von michael0014, 3

Sollte passen👍🏻

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten