Frage von chr0nix, 20

Hallo Leute, ich will wahrscheinlich BWL Studium machen, und wollte wissen was für stärken man brauch. Z.b muss man gut in Mathe sein?

Antwort
von LC2015, 20

Abiturmathe ist relativ wichtig aber vor allen Dingen musst du genug Motivation haben, um jede Menge Zeug, das dir am Ar*** vorbeigeht, auswendig zu lernen. Jedenfalls für einige Vorlesungen.

Antwort
von Chrisgang, 19

die mathematik im BWL studium ist zwar wichtig, aber nicht so schwer wie beispielsweise in manchen ingenieursstudiengängen. vorwiegend wirst du es mit statistik zu tun haben!

was du vorallem brauchst ist eine gewisse lernfähigkeit, da doch relativ viel zum auswendiglernen verlangt ist!

auch durchhaltevermögen ist essenziell, denn einige vorlesungen sind extremst trocken, da muss man sich richtig zusammenreissen, dass man aufpasst und nicht gedanklich abschweift!

aber alles in allem ist es sicher ein machbares studium, fremdsprachenkenntnisse sind natürlich wichtig und praxiserfahrung schadet nie!

Antwort
von AngelheartBLN, 18

Ich würd sagen in Wirtschaftswissenschaften, BWL, VWL, oder BWL mit einem Schwerpunkt braucht man überall das Abiturmathe und ein wenig Durchblick. 

Denn es gibt immer mindestens 2-3 Mathematik-Module zu Linealischen Algebra oder Stochastik/Statistik etc. und diese Module muss man natürlich bestehen (neben den anderen Modulen) um das Studium abzuschließen..

Also muss man sich dann ernsthaft durchbeißen, mit jemand zusammen lernen oder versuchen unterlagen von anderen zu kriegen, die dort schon Klausuren geschrieben haben.

Kommentar von LC2015 ,

es gibt immer mindestens 2-3 Mathematik-Module zu Linealischen Algebra

Was macht man denn in diesem Teilgebiet der Mathematik? Striche mit dem Lineal zeichnen? Sehr anspruchsvoll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community