Frage von WolfNreins, 17

hallo leute, ich will mir eine gebrauchte Kawasaki zl 900 eliminator kaufen. was sind eure Erfahrungen damit und was sollte man beachten?

Antwort
von fuji415, 7

Die Kawasaki ZL 900, auch Eliminator genannt, wurde als Dragstar entworfen . 

Das Modell ZL von Kawasaki wurde eigentlich für den amerikanischen und kanadischen Markt produziert. 
1985 kamen einige Händler auf die Idee die Kawasaki ZL 900 nach Deutschland zu importieren.
Der Eliminator - die Kawasaki ZL- wurde ursprünglich als Dragstar konzipiert.                                                                                                     Mit ihren kurzen Übersetzungsverhältnissen hat die " Eli" extrem gute Sprintmöglichkeiten. 

Die kann man mit der stärkeren YAMAHA  V-MAX  vergleichen da sie meist  nur als Sprinter gedacht ist .

Die Vmax ist ein Motorrad nach Art eines Drag Bikes des japanischen Herstellers Yamaha, das im Jahr 1984 vorgestellt wurde. Der großvolumige und drehmomentstarke Vierzylinder-V-Motor mit 107 kW (145 PS) ermöglichte ein Serienmotorrad mit hoher Beschleunigung. 

In ihrer langjährigen Bauzeit erfuhr sie nur geringe Änderungen und blieb in ihrer Marktnische weitgehend ohne Konkurrenz . 

Im Jahr 2008 wurde eine komplett neu entwickelte Nachfolge-Version auf den Markt gebracht. Sie hat nun 1679 cm³ Hubraum und leistet 147 kW (200 PS) .

Antwort
von swissss, 14

Mit DIESER gebrauchten haben wir keine Erfahrung, sie kann gut sein oder zerschlissen und gaplagt gefahren worden sein und unbekannte Schäden haben, das kannst nur du feststellen lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten