Hallo Leute? Ich werde vielleicht am Fuß operiert aber ich werde mit örtliche Betäubung operiert und habe Angst das es weh tun wird?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mach die AUgen zu und zählschäfchen... die Spritze zwickt, wie eine Spritze nunmal eben zwickt und danach könntest du dir einen Zeh abschneiden und interressiert zuschauen... (zumindest wars bei mir so als ich ne eitrige Entzündung Nebern Nagel aufgeschnitten bekommen habe) Die schmerzen kommen erst danach, das kann dann beiner Fuß OP Eklig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bekommst halt 2 bis 3 Spritzen. Mehr merkst du nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst am FUSS operiert und machst dir Gedanken über die örtliche Betäubung? Wie wäre es ohne...und dann gehen sie an deinen Fuss...viel Spass.
Lass dir ne Vollnarkose verpassen, besser ist das, kannste den Enkeln was erzählen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind nur ein paar kleine nadelstiche wie beim Blutabnahme
Danach spürst du keine schmerzen im Fuß
Also keine sorge alles wird gut und Schmerzgrenze

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von der operation selbst wirst du nichts merken, nur am Anfang wenn sie dich betäuben stechen sie dir mit einer Nadel an die Stelle wo betäubt wird das spürst du noch.

LG peter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. In der Regel nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?