Frage von Oz187, 53

Hallo leute, Ich, M/ 36 Dachdeckermeister, habe mich Selbständig gemacht (GmbH, Fahrezeuge, Halle) und brauche Mal ein paar tipps wie ich Aufträge finden kann?

Antwort
von safur, 31

Hast du eine Homepage?
Was für Werbung machst du?
Welche Leistungen bietest du an?
Kennt man dich oder bist du ein NewComer?

Kommentar von Oz187 ,

Ja, ich habe nen Homepage (www.kmk-bau.de

Ich mache alles was Zum Dach gehört, bzw. Eindeckungen, Ausbau, Flachdachsanierungen, Spenglerarbeiten, Dachfenster, Wärmedämmungen nach der EnEv usw. 


Werbungen habe ich noch nie getan, wo sollte ich denn nen Werbung kommen lassen, in der Zeitung ?


Meine Firma ist sozusagen nen Newcomer.

Kommentar von safur ,

Ich kenne mich in dem Gewerbe nicht so gut aus :-)
Das macht nichts, ich bin immerhin ein potentieller Kunde.

Wenn ich einen Dachdecker brauche, würde ich erstmal googeln. Dann lese ich mir die Referenzen durch. Dann möchte ich mir Bilder ansehen oder wissen wie groß die Firma ist. Kann man sich drauf verlassen oder geht die gleich wieder pleite.
Oft läuft sowas natürlich auch über den Bekanntenkreis. Hey kennst du nicht jemanden? usw.

Ältere Menschen nutzen auch noch Gelbe-Seiten oder das Telefonbuch.

Kannst du nicht Flyer machen mit gewissen Angeboten z. B. Dach-Schrägen-Fenster mit Jalousie. Jetzt im Sommer gäbe es bestimmt einige Menschen denen die direkte Sonneneinstrahlung unterm Dach stört. Es gibt da glaub ich auch so Vorhänge bzw. Stoffe die man anbringen kann.

Kannst du deinen Flyer mit gewissen Aktionen nicht an deine Referenzen verteilen? Was macht ein Dachdecker denn für Serviceleistungen? Gibt es da Intervalle nach denen man das Dach prüft? Vielleicht bietest du also so einen Service an für x € und machst noch eine kostenlose Beratung bzgl. Wärmedämmung oder was auch immer.
Verstehst wie ich das meine? Du musst halt im Gespräch bleiben, die Leute müssen dich mal einladen und vielleicht lässt man sich dann zu neuen Fenstern oder was auch immer überreden.

Was ich ganz schlimm finde sind Dachdecker die klingeln an der Haustür und erzählen dir du solltest schleunigst mal wieder dein Dach machen lassen, weil abcdef. Wenn dir das allerdings liegt, könntest du das auch versuchen. Mich würdest du als Kunde auf Lebenszeit verlieren!

Ich finde es auch überhaupt nicht aufdringlich wenn ein Dachdecker bei einer Messe oder einem Stadtfest verschiedene Fenster vorführt und dir etwas über die Wärmedämmung erzählt.

Vielleicht kannst du auch mal in einen Kindergarten / Gartenfest drei Balken zusammen nageln, wo Kinder etwas spielen können. --> Werbung
Du erzählst etwas zu dem Beruf, verteilst Flyer.

Baumarkt, Bank, .. Einkaufsladen. Ich würde da überall so nen Flyer von mir hinmachen.

Gibt es irgendwelche besonderen Sachen die du machst, was andere nicht machen? Bist du besonders günstig... oder hast ein bestimmtes Zertifikat / Spezialisierung?
.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten