Frage von Mineblock, 29

hallo leute ich ich wollte diese Endstufe Verbauen und euch Fragen was ich alles brauche dafür?

hallo leute ich ich wollte diese Endstufe Verbauen und euch Fragen was ich alles brauche dafür? also Batterie Kondenstatoren KabelQuerschnittt sonstige???

http://www.ebay.de/itm/Hifonics-BRUTUS-BRX6000D-1-Kanal-Monoblock-Endstufe-6000W...

bitte helft mir

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Franky12345678, 8

Ins Auto oder zu Hause? Ich gehe mal von Auto (12V) aus.

Das ist ein Monster mit echten 6000Watt. Das hat mit dem Kiddie-Spielzeug ausm Blödmarkt nichts zu tun. Möchtest du ein Festival beschallen?

Diese Entstufe hat eine sehr hohe Leistung (6KW... Wow... Die armen Ohren. Naja, jedem seins)

Dadurch sind sehr hohe Leiterquerschnitte erforderlich, denn immerhin fließen ca. 500A über die Leitung, wenn das voll aufgedreht wird!

Da benötigst du locker 50-75mm² Leiterquerschnitt. Sowohl zur Endstufe als auch zum Lautsprecher, der mit dieser Endstufe versorgt werden soll.

Die Boardelektrik wirst du damit hoffnungslos überfordern und die Batterie wird fix (bei vollgeladen innerhalb einer Stunde!) leer sein.

Da würde ich dir daher sogar raten, eine oder mehrere separate Batterien zu verwenden. Diese sollte auch einen starken Pufferkondensator haben.

Außerdem musst du ganz gewissenhaft arbeiten, weil kleine Fehler beim Anschließen (zu fest/zu lose, falsche Aderendhülsen, falsche Klemmen...) führen nahezu sofort zum Brand.

Antwort
von Peppie85, 10

für die installation im auto brauchst du auf jeden fall eine zuleitung mit mindestens 35 mm² zwischen endstufe und dem nächsten anschlusspunkt z.b. einem verteilerblock. leider schweigt sich die anleitung über die nennstromstärke der sicherung aus. ich würde aber sagen 100 eher 150 Ampere.

die sicherung gehört direkt in die nähe der batterie.

ganz wichtig wäre auch, dass du das massekabel am besten auch direkt zur batteire verlegst. solche ströme über die karosserie führen kommt nicht so gut!

mein persönlicher tipp: im motorraum mit schweißkabel arbeiten, eine nummer größer also 50 mm² und den strom direkt am stehbolzen vom Anöasser abgreifen. die anbindung der masse kannst du da vornehmen, wo die masseleitung der batterie an die karosserie geht.

du solltest dir aber auch überlegen einen powercaps oder mehrere mit einer (gesamt) kapazität von mindestens 2.000.000 µF zu verbauen. das schont die batterie...

lg, Anna

Antwort
von Wiesel1978, 10

Zur Stromversorgung würde ich zu einem 10mm^2 Querschnitt raten. Flugsicherung nicht vergessen (kurz nach der Batterie einbauen). Zum Anmachen reicht ein 2mm^2 Querschnitt als Remote. Die Minusleitung an die Karosse verschrauben, gleiche Stärke wie Plusleitung, passende Kabelschuh mit Ring zum Befestigen (ebenso Plusleitung).
Als Boxenkabel reichen auch 2mm^2 und passende Kabelschuhe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community