Frage von joschii12345, 27

Hallo Leute, ich habe einmal eine ganz banale Frage. Warum kann man Magnete nur auf einer Seite zusammenmachen und auf der anderen Seite geht es nicht?

Heute saß ich in meinem Zimmer und habe mit zwei magneten herumgespilt. Dann ist mir aufgefallen, dass die Magnete nur auf einer Seite zusammnkleben kann und man sie mit der anderen Seite nicht mal mit Bärenkraft zusammenbekommt. Warum ist das so? Kann mir jemand helfen? Bitte auf schnelle Rückfrage. Danke schon im Vorraus :))

Antwort
von SZ66112, 6

Guten Tag,

Das Modell der Elementarmagnete

Magnete besitzen stets zwei gegenüberliegende Bereiche, an denen ihre magnetische Wirkung besonders stark ist. Diese Bereiche werden als Magnetpole bezeichnet.

Zerbricht ein Magnet in zwei Teile, so stellt man fest, dass beide Teilstücke ihrerseits zwei Magnetpole besitzen. Auch bei weiterer Teilung treten die Magnetpole stets paarweise auf. Umgekehrt kann jeder Magnet aus einer Vielzahl kleinster “Elementarmagnete” aufgefasst werden:

Zeigen alle Elementarmagnete eines Magneten geordnet in die gleiche Richtung, so verstärken sie sich in ihrer Wirkung – ein starkes Magnetfeld ist die Folge.Zeigen die Elementarmagnete in unterschiedliche Richtungen, so heben sich ihre Wirkungen gegenseitig auf.

Antwort
von Mabur, 5

Hey Joshi das lässt sich nicht so ganz einfach und schnell beantworten, wenn du es genau wissen willst müsstest du erstmal ziemlich viel Physik lernen und zwar Quantenphysik. Das hat auch etwas mit Elektriztät zu tun, aber um es mal so auszudrücken... das letzte warum weiß natürlich trotzdem niemand man findet nur immer kleinere Bausteine... so kannst du dir ganz grob einen Magnente aus ganz vielen kleinen Magneten zusammengesetzt vorstellen (in Wirklichkeit ist selbst dieses Bild nicht wirklich richtig) und alle haben sie diese Eigenschaft... und alles hat damit zu tun, dass ein Stromdurchflossener Leiter Kreisförmig ein magnetischer Nordpol umläuft schau dir mal an wie eine Spule funktioniert... aber wie gesagt alles kompliziert und auf die letzten Warum's gibts keine Antworten mehr und kann es irgendwann auch keine geben.

Antwort
von musicnerddd, 6

weil sie positiv und negativ gepolt sind und sich nur nach einem prinzip verbinden lassen können

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten