Frage von herrschminkelan, 65

hallo Leute ich habe einen kleinen dicken guten Freund ich muss über ihn einen Artikel für die Abschlusszeitung schreiben. HILFE?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Elizabeth2, 31

 Mit einem großen aber bitte vorteilhaftem Foto kannst du auch viel gestalten.Liest er irgendwelche Comics/Bücher/macht er PC-Spiele? Wenn ja welche?usw. Du kannst auch versuchen, einen Steckbrief draus zu machen, oder als "Wanted" Plakat zu gestalten, da braucht man auch nicht so viel Text.

Kommentar von herrschminkelan ,

vielen dank Elizabeth2 bist ne große Hilfe :D

Antwort
von TBone42, 39

Wenn er ein LUSTIGER kleiner dicker Freund ist, kannst du ja mal gucken, ob du im Netz irgendwelche Sprüche und Geschichten von oder über Dirk Bach finden kannst, die du dir "ausleihen" und ein wenig umformulieren kannst (nur so als spontane Idee).

Antwort
von Elizabeth2, 33

warum Problem. Du sollst ja deinen Mitschüler nicht beschreiben, wie er aussieht - das sieht ja jeder. Beschreibe innere Werte und Hobbys....

Kommentar von herrschminkelan ,

ich kenne ihn leider nur seid sechs Jahren als meinen Banknachbar er ist zwar witzig aber stört leider immer den Unterricht und das macht sich nicht so gut in einem Abschlussbericht....
Hättest du noch eine andere Idee außer Hobbys und innere Werte :/

Kommentar von Elizabeth2 ,

schön, dann schreibe seine witzigen Seiten auf, oder das, was euch zum lachen bringt. 6 jahre ist aber schon viel. Dann schreibe halt was, wie es war, als er zu euch in die Klasse kam oder irgendsowas halt. oder, dass er gerne den Unterricht stört (wie denn eigentlich?), um euch Mitschülern die Zeit zu verkürzen, die Lern-Hausaufgaben klein zu halten (weil der Lehrer ja dann nicht unterrichten kann). Vielleicht kann man da was  ansatzweise positives draus machen. Und wieso schreibst du Freund - wenn das nur dein Banknachbar ist?

Kommentar von Elizabeth2 ,

s.extra Kommentar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten