Frage von Maximator25, 59

Hallo Leute, ich habe ein Problem. Und zwar habe ich mich für ein Berufskolleg beworben und muss bald zu einem Eignungstest?

Der Schwerpunkt ist Medien- und Kommunikationsdesign. Ich muss bis dahin eine Mappe mit 5 bis 10 eigenen gestalterischen Objekten fertigstellen. Hier steht: z.B.: Fotos, Zeichnungen, Ausdrucke von Websites etc. Ich bin leider weder in Fotografie noch im Zeichnen interessiert. Ich weiß auch leider nicht wie man eine Website erstellt. Ich möchte später in die Richtung Mediendesign gehen, demnach mit Programmen wie Photoshop arbeiten. Dieser Schwerpunkt kommt am nähsten an meine Zukunft heran. Kann mir jemand Tipps geben was ich für Objekte erstellen könnte? Danke schonmal im Vorraus.

LG Max :-)

Antwort
von OverjoyedSystem, 35

Logos, Low Poly Art, .... 

Es gibt vieles was man vorlegen kann. Schaue im Internet (bspw. DeviantArt) nach verschiedenen Projekten von anderen Leuten und lasse Dich davon inspirieren.

Ich bin leider weder in Fotografie noch im Zeichnen interessiert.

Das ist schlecht. In den wenigsten Berufen bekommst Du für einfaches Texturen auf Bilder schmettern (z.B. wie bei diesen YouTube Bannern) Geld. Beim kreieren eines eigenen Logos ist eine Vorzeichnung meist sogar sehr sinnvoll. Deshalb würde ich mich damit anfreunden wenn Du später mal in dieser Branche arbeiten möchtest. [Nebenbei zeigen Handzeichnungen eine gewisse Fingerfertigkeit und Kreativität ;-)]

Antwort
von Hayns, 39


Was hältst Du davon, wenn Du uns erst einmal "5 bis 10 eigene gestalterische Objekte" vorlegts? Dann können wir Dir sicher Ratschläge geben.

Wir haben doch so keinen Schimmer, was Dir selber vorschwebt. Es muss doch etwas sein, womit Du Dich identifizieren kannst.
Später hast Du doch auch niemanden, der die Arbeit für Dich macht - dann stehst Du alleine da, wenn Du jetzt nicht lernst.

Kommentar von Hayns ,

@ Max, hast Du denn schon Vorstellungen, was Du in dem Bereich Mediendesign für Voraussetzungen mitbringen musst? Das heißt, Du müsstes bereits jetzt schon, wenigstens etwas, künstlerisch "sprühen".

Kommentar von OverjoyedSystem ,

So sieht's aus. Mein Interesse hält sich stark an Beats und Produktion von Musik. Leider kein Talent dafür gehabt dies umzusetzen, darum bin ich in eine andere Spate eingeschlagen. 

Antwort
von Georg Sturm, 9

Ganz ehrlich? Such Dir einen anderen Job... Wie willst Du einen kreativen Beruf ausführen, wenn Du nicht kreativ bist?

Kreativität kann man nicht lernen, die muss schon da sein... und selbst wenn Du Dich durch die Ausbildung "beisst", bist Du hinterher jemand, der im Berufsleben auf der Stecke bleibt, weil die anderen, die es gelernt haben, kreativer sind...

Antwort
von Georg Sturm, 9

Nachtrag: In Deiner Frage steckt eigentlich schon die Antwort...

Du sagst, Du hast ein "Problem" damit ;) 

Für Dich ist es ein "Problem", für einen anderen wäre es eine kreative Herausforderung... ;)

Lass es einfach und such Dir etwas, was DIR Spass macht....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten