Frage von Reinardo5, 820

"Hallo, Leute, ich habe ein neues FOLKLIG-Induktionskochfeld von IKEA, ich habe das Feld benutzt, Strom weg, vermute Überspannung, da am Vortag noch alles o.k.?

Ich habe an einem Wochenende (an beiden Tagen) mein neues FOLKLIG-Kochfeld (von IKEA) benutzt, um ein Schnitzel zu braten - am Samstag erfolgreich, am Sonntag, mit derselben Pfanne (Induktionsgeschirr) auf derselben Kochplatte ertönte ein Warnton und es erschien die Fehlermeldung C85, (Kochmulde kann Topf nicht wärmen) daher Plattenwechsel auf die danebenliegende. Nach ca. 2 min. Braten flog die Sicherung der Küche, Sicherung wieder rein und ich habe weitergemacht. Etwas später löste der Fehlerstromschutzschalter aus. Fehlerstromschutzschalter wieder rein, überprüft, welches E-Gerät (Backrohr, Kühlschrank, Geschirrspüler, Kaffeeemaschine und E-Herd) schuld sein kann, (eines nach dem anderen eingeschaltet) es stellte sich heraus, dass mein Verdacht richtig war, dass es am Herd (mit integriertem Backrohr) liegen muß, da sich alle anderen Geräte normal verhielten. Als ich versuchte, das Kochfeld wieder einzuschalten, gelang dies trotz mehrerer Versuche nicht. Meiner Meinung nach bleibt nur mehr, den Kundendienst zu rufen. Ich weiß aber die Servicenummer nicht, weil sich diese auf der Rückseite des Kochfeldes befindet, die verbaut ist und beim Aufbau der Küche keine Gelegenheit bestand, die Nummer vor dem Einbau des Feldes zu notieren.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von teutonix1, 795

Ruf morgen bei Ikea an, die wissen das.

Kommentar von Reinardo5 ,

Vielen Dank für die Bestätigung, genau das hatte ich vor!

Kommentar von Reinardo5 ,

Inzwischen war der Servicetechniker da, ein Elektronikbauteil muß getauscht werden - auf Garantie. :-)

Antwort
von HobbyTfz, 714

Hallo Reinardo5

Wer hat den Herd angeschlossen? Es könnte sein dass der Herd falsch angeschlossen ist

Gruß HobbyTfz

Kommentar von Reinardo5 ,

Das hat der Elektriker (nicht von IKEA) auch gesagt, als er den Herd herausgenommen und sich die Verkabelung angesehen hatte.

Kommentar von Reinardo5 ,

Der Herd wurde vom IKEA-Servicepersonal, das die komplette Küche aufgestellt hat, angeschlossen. Die Vermutung, dass der Herd falsch angeschlossensein könnte, hat der Elektriker (nicht von IKEA) auch gesagt, als er den Herd herausgenommen und sich die Verkabelung angesehen hatte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten