Hallo Leute, ich hab da mal eine Frage, wie paaren sich Schnecken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schnecken sind Zwitter. Also Männlich und Weiblich, wie das ganz genau geht weiß ich nicht.

Es ist so das sich die Schnecken ,,aufrichten" und ihre Kriechsohle, also den Körper sozusagen gegeneinander drücken oder so in der Art. Im übertragenen Sinne so, als würdest du zwei Blätter gegeneinander drücken / zsm. legen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Art an. Weinbergschnecken paaren sich so wie Dungeonhunter erklärte, sie verwenden dabei ihren Liebespfeil.
Exotische Arten wie bspw. Achatina, Archachatina, Pleurodonte haben ihr Geschlechtsorgan an der Halsseite, dort befindet sich sowohl die Vagina als auch der Penis, sie sind Zwitter und haben daher beides. Beim paaren übernimmt eine Schnecke den männlichen und eine den weiblichen Part. Zum Paaren müssen sie sich nur so nebeneinander befinden, dass die eine Schnecke der anderen Schnecke ihr Geschlechtsorgan einführen kann. Die Paarung dauert meist mehrere Stunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung