Frage von MrNothingKnow, 53

Hallo Leute ich eine Frage zu Thema Studium?

Ich kann mich schon eine weile einfach nicht entscheiden ich liebe es am Computer und in der Gruppe zu arbeiten und möchte gerne entweder Medieninformatik studieren oder Wirtschaftsinformatik in der TH Köln jedoch habe ein riesen Problem und das heißt Mathe ich habe sehr viel Angst wegen diesen Fach durchzufallen (Fachabi in Mathe mit 3 Durchschnitt gemacht) . Könnt ihr mir die Vor und Nachteile der beiden Studiengange erläutern und welches eventuell besser für mich ist (Würde das bevorzugen wo weniger Mathe ist ) oder einen kompelt anderes Studienfach vorschlagen ? Ich bin echt verzweifelt......

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Omnivore11, 16

Ist egal was du nimmst. In Informatik ist Mathematik Grundvorruassetzung!!

AnaIysis, Diskrete Mathematik, analytische Geometrie, usw. sind bei beiden im Grundstudium vorhanden. Ohne Mathe kommst du da nicht weit.

Wirtschaftsinformatik spezialisiert sich in den höheren Semestern mehr so mit Prozessoptierung, Managementsysteme, CRM-Systeme, SAP und andere Marketing-Software.

Medieninformatik konzentriert sich in den höheren Semestern mehr so mit Audio-Systeme, Videosysteme, digitale Bildverarbeitung, Kryptografie, Medienrecht, usw.

Mathe kommt in beiden Studiengängen gleich vor. Denn das Hauptfach nennt sich immer noch Informatik. Und das impliziert viel Mathematik.

Brauchst dir aber keine Panik machen. Auch mit 3 kann man das Studium durchziehen!


Kommentar von Omnivore11 ,

Danke für den Stern!

Antwort
von softie1962, 22

Wenn du Probleme mit Mathe hast, dann würde ich mir überlegen ob ein Informatikstudium das Richtige ist.

Vielleicht solltest du dich von der Studienberatung des Fachbereichs Informatik der TH Köln beraten lassen. Einfach mal in Sekretariat anrufen und einen Termin ausmachen.

Antwort
von W00dp3ckr, 24

Mein Rat: Entweder Du kannst Dich steigern und anpassen, oder Du kannst es nicht.

Das lässt sich aber vorher nur schwer beurteilen, ob Du das schaffst. Mathe ist nötig für beides, also geh da mit Motivation rein und probiere es aus.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community