Frage von Zeynur, 30

Hallo leute, İch brauche eure Hilfe .. Abitur abbruch - Ausbildung ohne einen angestrebten Abschluss, was muss ich schreiben?

Zurzeit besuche ich die Gymnasiale Oberstufe und möchte dieses Jahr dies abbrechen um eine Ausbildung zu beginnen. Da ich also mit meinem Realabschluss mit Qualifikation wieder aus der Schule raus gehe weiss ich leider nicht, was ich bei dem als Angabe des angestrebten schulabschlusses schreiben soll, denn dies wurde angefragt! İch will nichts falschens hinschreiben, könntet ihr mir vielleicht dabei helfen? Danke.

Antwort
von loema, 10

Mach dich mal wegen der Fachhochschulreife schlau. Vielleicht hast du bereits diesen Schulabschluss. Also den schulischen Teil?

Antwort
von atzef, 18

Das können ja nur Schüler ausfüllen, die einen anstreben. Dalso nicht. Also lässtdu das offen und gibst an anderer Stelle halt deinen Realschulabschluss an.

Kommentar von Zeynur ,

Das habe ich ja auch getan jedoch habe ich wieder eine Email bekommen, dass sie einen Lückenlosen Lebenslauf möchten mit der Angabe des jetzt angestrebten Schulabschluss.. 

Kommentar von atzef ,

Dann teile denen doch einfach mit, dass du den Realschulabschluss hat, keinen weiteren Schulabschluss anstrebst, sondern den Besuch des Gymnasiums im Sommer abbrechen wirst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten