Frage von Bigbennek, 29

Hallo Leute. Ich brächte eine Schaltung um das Impulssignal der Kfz-Zentralverriegelung,das an die Autotüren(12V Elektromotor) geht,für ca. 5sek zu halten?

Antwort
von lacrimosa2k2, 13

das lässt sich mit dem klassiker dem "555" er baustein realisieren.
grundschaltungen:
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/bau/0206115.htm

Kommentar von atoemlein ,

Das allein hilft ihm wohl nicht weiter

Antwort
von atoemlein, 9

Ist die Frage noch aktuell?
Falls ja:
Darf ich fragen, für welchen Zweck du den Impuls auf 5s verlängern möchtet bzw. welche Leistung dieser Impuls bereitstellen muss?
Denn das könnte die Lösung einfacher oder komplizierter machen.

Kommentar von Bigbennek ,

ich will mit  dem öffnen der türen über fernbedienung autoschlüssel das standlich am fahrzeug einschalten als "coming-home schaltung". ausschaltverzögert ca. 1min über kondensator und transistor der ein relais ansteuert für strom standlicht.

ich habe im hinteren bereich des autos kein dauerplus. d.h. renault megane schaltet nach 2h ruhe die ganze stromversorgung automatisch ab.(batterie-schutz)nach betätigen der fernbedienung UND öffnen der fahrertür werden die nach hinten verlaufenden stromkabel rot + erst eingeschalten.(haben dann erst spannung)

das alles heisst,ich habe vor dem öffnen der fahrertür noch keine stromversorgung für den transistor,kollektorstrom.

der stromimpuls zum öffnen der tür reicht aus um den kondensator zu laden(im basisstromkreis). aber ich habe kein dauerplus am transistor ,Leistungsstromkreis.

Kommentar von Bigbennek ,

strom zur ansteuerung des relais ca. 300mA

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community