Frage von Dester2001, 36

Hallo Leute ich bin in der 9 Klasse und wollte fragen ob jemand weiß wohl man gut fachwörter lernen kann also für die Schule und normal zum Reden weiß jmd was?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zehnvorzwei, 12

Hei, Dester2001, Fachwörter sind Spezialausdrücke etwa in der Medizin (Appendix statt Blinddarm), bei den Jägern (Löffel statt Ohren) ....Fremdwörter  hingegen, die vielfach geschwollen klingen, kommen meist aus einer fremden Sprache (daher: Fremdwörter). Klar, du kannst dir ein Fremdwörter-Lexikon kaufen und dann büffeln, büffeln, büffeln. Aber Vorsicht: Nichts wirkt dümmer als Fremdwörter, die man falsch benutzt. Insofern: Bleib lieber bei unserer schönen deutschen Muttersprache - es genügt, wenn man Fremdwörter versteht, die man hört und liest. Und so. Grüße!

Kommentar von zehnvorzwei ,

Sternchens Dank!

Expertenantwort
von Welling, Community-Experte für deutsch, 15

Fachwörter findet man in Fachbüchern. Für die Fächer der Schule reichen eure Lehrbücher im Allgemeinen. Braucht man für das "normale Reden" eine Fülle von Fachwörtern?? Oder geht es eher um "geschwollenes Daherreden" nach dem Motto: Mehr Schein als Sein?

Antwort
von marcussummer, 21

Jede Menge Bücher lesen, quer durch die Genres. Erweitert den Wortschatz ungemein und verhilft nebenbei in der Regel auch zu einer besseren Rechtschreibung.

Antwort
von NosUnumSumus, 4

Wenn Du Dich für Physik und Chemie sowie Politik interessierst, viel Kabarett anschaust, wirst Du sehr schnell viele neue Fachwörter lernen und Dein Wortschatz wird sich unweigerlich verbessern.
Allerdings gehört dazu auch, dass Du diese Wörter dann auch selbst verwendest, sodass Du sie Dir auch einprägen kannst und ein Gefühl für Sprache bekommst bzw. weißt, in welchem Kontext welches neu gelernte Wort am besten passt.

Liebe Grüße und viel Erfolg! :-)
NosUnumSumus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten