Hallo Leute. Ich bin gerade dabei Flucht- und Rettungswegepläne für unsere Firma zu erstellen. Gehören Hinweise, wo Gasflaschen stehen, auch da rein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hinweise zu Gasflaschen und weiteren Gefahrenstoffen gehören auf die Feuerwehrpläne.

Die Flucht- und Rettungspläne enthalten nur Info´s, die unmittelbar zum Verlassen des Gebäudes und zur ersten Brandbekämpfung dienen.

Dazu gehören vor allem:

- Standort des Betrachters
- Notausgänge und Rettungswege (grün gekennzeichnet)
- Anleiterstellen / Rettungsfenster
- Sammelplatz
- Brandmeldetaster / Notruftelefon
- Feuerlöscher / Wandhydranten

mehr Info´s und Beispielpläne habe ich hier gefunden:
http://www.tuscheteam.de/flucht-und-rettungsplan/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Feuerwehr ist das auf jeden Fall von Belang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Gasflaschen müssen in einem Rettungsplan nicht aufgeführt werden. Was aufgeführt werden muss sind die Standplätze für Feuerlöscher, oder Anschlüsse für Wandhydranten im Brandfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Feuerlöscher, Defribilator, Ausgänge, Sammelpunkte und Notruftelefone gehören da rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung