Frage von xxjustin27, 48

Hallo Leute ich bin 15 und habe angst vor den Killer Clowns/Horror Clowns und laufe ohne meinen Metall Stock nicht mehr in Dunkeln ich habe angst das so eine?

Gestalt vor mir springt mit einer Axt Kettensäge Messer oder Baseball Schläger und mich schlagen will ich mein darf ich den überhaupt mein Stab durch sein Gesicht ziehen? Was meint ihr ich gehe abends alleine mit meinem Hund und er hat auch angst deswegen frage ich euch Danke schonmal an alle antworten

Antwort
von matmatmat, 18

Ich würde ja wegrennen, die sehen in der Maske sicher nicht gut, und wer noch 3kg Kettensäge mit sich rum schleppt wird langsamer laufen als Du. Wenn die Kettensäge an ist würde ich wetten die sind eine größere Gefahr für sich selbst als für Dich beim rennen... nicht vergessen zu applaudieren wenn sie sich das eigene Bein absägen.

Aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit??? Wie viele Leute gehen in ganz Deutschland abends auf die Straße zum spazieren oder einkaufen? Vielleicht so 20 millionen? Und wieviele wurden von Clowns angefallen? Total überbewertet. Eher fährt dich ein Zirkuslaster tot den du auf der Straße übersehen hast.


Antwort
von RandomUserName8, 18

Hallo erstmal

Nun, du musst gar keine Angst vor diesen *** haben. Die wollen nur Angst und Schrecken verbreiten. Sie werden normalerweise auch nicht handgreifflich, und wenn, tritt ihnen in die Eier, versuch dein Finger in das eine Auge zu drücken, schreie und versuch wegzurennen.


Einen Metallstock würde ich nicht mitnehmen, da, wenn die Polizei dich überprüft, es böse für dich enden könnte. Aber wie gesagt, du musst keine Angst vor ihnen haben. DOCH wenn es dich wirklich stört, geh immer mit ein paar Freunden raus. Zusammen ist man stärker :)


MfG


Antwort
von luisaohneo, 36

Solange es aus Notwehr geschieht, prinzipiell würde ich sagen ja..

Antwort
von MaxMustermensch, 22

Das darfst du nur, wenn du wirklich bedroht und nicht erschreckt wirst!

Die Einschätzung der Notwehrsituation liegt laut Gesetz aber bei dir...

Man wird sich jedoch fragen, warum ein 15-Jähriger mit einem Metallstock rumläuft....

Antwort
von kjklol, 26

Wenn man aus Notwehr den Clown angreifen muss, dann ist Selbstverteidigung erlaubt.

Antwort
von TheDarkSlam, 8

Zu Verletzungszwecken, darfst du Gegenstände eigentlich nicht führen, bei einer derartig begründeten Angst, wird das wahrscheinlich anders gehandhabt. Da würde ich das gelten lassen, sie dürften ihn dir allerdings abnehmen (die Polizei).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community