Frage von Helfer20, 71

Hallo Leute ich bin 14 wiege 120 Kilo und bin 1,80 groß und möchte in den Ferien die seid Montag begonnen haben 10 Kilo abnehmen damit ich nicht mehr gemobbt?

Werde und ein Mädchen kriege weil ich mich Schäme wenn ich mir manch andere anschaue was meint ihr ist es möglich

Antwort
von BloomySoul, 29

Hey!

Bist du n Junge oder n Mädel (nur aus neugier)

Also ja grundsätzlich geht das, zehn kilo in etwa zwei monaten ist normalerweise kein großes ding und auch nicht zu hoch von dir angesetzt!

Allerdings musst du viel sport betreiben und deine ernährung umstellen! Ich weiß ja nicht wie du dich zur zeit ernährst aber meist ist das ja das problem...Ansonsten kann ich dir auch empfehlen zu einem ernährungsberater zu gehen-die helfen dir ganz bestimmt und du brauchst dich auch keinesfalls dafür schämen dorthin zu gehen!!

Ich hoffe ich konnte etwas helfen. Zum schluss möchte ich aber noch sagen: So schwer es ist (und glaub mir ich weiß dass das verdammt schwer ist gemobbt zu werden) versuch dich nicht von anderen unterkriegen zu lassen! Versuch dich auf deine wahren Freunde zu konzentriere...klar verletzt das irrsinnig, das weiss ich wirklich aber bleib stark! Ich will nicht dass du in irgendein schlechtes verhalten reinrutscht durch das Mobbing oder weil du es vielleicht nicht gleich schaffst abzunehmen (sprich: selbstverletzung, selbsthass,esstörung etc)

Ich weiß ja nicht wie deine situation zu hause ist aber ich würde auch mal nach dem grund suchen warum du zugenommen hast. oft sind es probleme die man zu hause hat und dann fängt man (oft unbewusst) an alles in sich hinein zu stopfen-man wird gemobbt-man isst-ein ewiger kreislauf!

Falls das so ist und falls sich dein psychischer zustand verschlechtern sollte würde ichd ir auf jeden fall raten psych.  hilfe zu suchen-das ist keine schande echt nicht! und dir wird es bald besser gehen (falls diese vermutung von mir denn stimmt)

Alles Alles Gute und viel Glück beim abnehemen!!

BloomySoul

Kommentar von Helfer20 ,

Ich hatte keine leichte Kindheit und angeblich habe ich eine Stoffwechsel Störung und ich bin ein junge ^^

Kommentar von BloomySoul ,

das tut mir leid für dich :/

Also wenn du wirklich ne stoffwechselstörung hast würde ich auf jeden fall ne erneährungsberatung machen, das hilft sicher! :)

und wie gesagt wenns dir psychisch nicht gut geht, such dir hilfe (so blöd sich das jetzt anhört)-du hast ein recht darauf dass es dir gut geht

Bitte bitte versuche nicht in einer woche fünf kilo abzunehmen, wie irgendjemand das schon geschrieben hat. Das ist superungesund und mal abgesehen davon, dass das nur zum jojo effekt führt, kann sowas meist der start einer esstörung sein (glaub mir ich weiss wovon ich rede), und wenn es nicht klappt oder der jojo einsetzt dann wirst du wieder frustriert-der kreislauf beginnt wieder ;/

Versuchs mit ner ernährungsberatung und nehm RICHTIG und nicht zu schnell ab!

Viel glück!

Kommentar von Helfer20 ,

Danke

Antwort
von ponyfliege, 15

mit dem gewicht bei der grösse spricht man von adipositas, also fettsucht.

du solltest unbedingt zum arzt gehen und mit dem darüber sprechen. da du noch im wachstum bist, kannst du nicht einfach irgend einen diätplan einhalten, sondern brauchst einen speziell auf dich zugeschnittenen plan.

der arzt wird dir - sonst bitte darum - eine ernährungsberaterin für jugendliche empfehlen.

manche schaffen das abnehmen aber besser, wenn sie von daheim weg sind, also in einer kur mit gleichaltrigen. 

ich denke, mit deinen gesundheitlichen risiken aufgrund deines gewichtes hättest du eine echte chance, einen solchen kurplatz zu ergattern. du bist da mit anderen zusammen, denen es genau so geht wie dir - und das abnehmen wird von erfahrernen coaches begleitet. du lernst wieder freude an bewegung zu bekommen, sowie sehr viel über ernährung und richtiges essverhalten. und grad das sport machen, was für dich so wichtig ist, ist natürlich mit anderen, die ebenfalls rippenspeck haben, viel einfacher durchzuhalten, weil es allen genauso geht wie dir.

ausserdem bekommt man auf so einer kur auch schulunterricht, so dass man nichts verpasst.

ich würde an deiner stelle gleich morgen zum arzt gehen, versuchen, ob du eine kur beantragen kannst - und direkt einen termin zur ernährungsberatung machen.

allein sind abnehmziele in deiner situation utopisch. 

natürlich kannst du es schaffen, 10kg in den ferien abzunehmen - dann wiegst du 110 und hast eigentlich nichts gelernt. dass man das reduzierte gewicht als aussenstehender wahrnimmt, dazu müsstest du mindestens 20kg abnehmen.

und damit du das dauerhaft dann hältst oder abnimmst, bis auf normalgewicht - wenn du deiner gesundheit nicht erheblich schaden willst, brauchst du dafür die hilfe von profis.

Antwort
von glaubeesnicht, 23

Das ist schön, dass du dich hierzu entschlossen hast. Während den Ferien bekommst du das auch bestimmt hin. Dein Ziel sollte aber noch eine weitere Abnahme sein, mindestens nochmals 20 kg. Achte auf gesunde Ernährung und bewege dich ausreichend, dann müßte das klappen. Viel Erfolg!

Kommentar von Helfer20 ,

Vielen Dank

Kommentar von glaubeesnicht ,

Auf jeden Fall solltest du nicht hungern! Denn wer hungert, nimmt nicht ab, jedenfalls nicht gesund und nicht dauerhaft!  Mit gesunder Ernährung wirst du langsam aber stetig abnehmen, hungerst nicht und bleibst auch vom Jojo-Effekt verschont.

Kommentar von Helfer20 ,

ok Danke aber ich weiß nicht wann ich satt bin erst wenn mein Bauch weh tut

Kommentar von glaubeesnicht ,

Es gibt viele Programme, mit denen du dir ausrechnen kannst, wie hoch dein Grund- und dein Leistungsbedarf sind. Das bedeutet, du kannst dir damit ausrechnen, wieviele Kalorien du am Tag zu dir nehmen darfst.  Wenn das z.B 2500 kcal sind, dann sieh zu, dass du nur 2000 kcal zu dir nimmst. Mußt dir halt dann die Mühe machen, in Tabellen nachzuschauen, wie viele Kalorien die Lebensmittel haben. Glaub mir, dein Körper gewöhnt sich daran. Man muß nicht essen, bis einem der Bauch weh tut. Du siehst ja, was dabei rauskommt.

Kommentar von Helfer20 ,

Ja :)

Antwort
von Traiiiox, 29

Fast nichts ist unmöglich ich war die ganze letzte Woche krank Fieber Grippe etc. bin 14 und hab 83 gewogen und dadurch das ich krank war wurde mir extrem schlecht wen ich an essen gedacht habe also habe ich Pro Tag nur einen Apfel versucht zu essen nun wiege ich 78 also 5 Kilo abgenommen obwohl ich es nicht wollte

Kommentar von glaubeesnicht ,

Wenn du krank warst, ist das ja was völlig Anderes! Diese 5 kg, die du während der Krankheit abgenommen hast, wirst du gleich wieder zunehmen, wenn du wieder gesund bist und normal ißt.

Kommentar von Traiiiox ,

Sicher? sich meine 5 Kilo sind ja ziemlich viel ich meine vlt. Werde ich wieder 2 Kilo zunehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten