Frage von dstyle, 73

Hallo Leute, hatte gestern eine Reifenpanne und habe jetzt für die Dauer der Reparatur (ca 2 Tage ) einen Leihwagen bekommen, wer zahlt den?

Reifen müssen neu bestellt werden deswegen die dauer der reperatur

Antwort
von Girschdien, 53

Üblicherweise macht die Werkstatt einen Mietvertrag. Oder hast Du den Leihwagen als ADAC Plus Mitglied bekommen? In dem Fall zahlt der ADAC, im anderen wohl eher Du.

Kommentar von dstyle ,

Ja habe einen mietvertrag von ihnen bekommen d.h. es gibt keine möglichkeit mehr dass sie die kosten übernehmen oder?

Kommentar von Girschdien ,

Schau, was in dem Vertrag steht. Wenn du ihn unterschrieben hast, gilt das, was drin steht.

Kommentar von dstyle ,

Alles klar danke

Antwort
von schwarzwaldkarl, 51

Solche Dinge sollte man gleich mit der Werkstatt ausmachen, denn hier gibt es schon verschiedene Regelungen. Durchaus möglich, dass die sich kulant zeigen und nichts berechnen, aber das hättest Du gestern mit ihnen klären müssen... 

Antwort
von Sahaki, 51

Bei großen Firmen (Mercedes o.ä.) zahlst du nur die Spritkosten

Kommentar von Girschdien ,

Ich hab bei Mercedes für den Ersatzwagen immer zahlen müssen, einschließlich km-Beschränkung und tanken musste ich natürlich auch immer selbst. So pauschal ist die Aussage also nicht richtig.

Kommentar von Sahaki ,

ok, bei mir war es so

Kommentar von Girschdien ,

Ist wahrscheinlich von Werkstatt zu Werkstatt verschieden.

Kommentar von Sahaki ,

ist wohl so - für mich war es prima

Antwort
von Goodnight, 26

Du natürlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten