Frage von Sukaina9898, 62

Hallo Leute, hat jemand Erfahrung mit den Globulis zum Abnehmen?

Wollte mal Globulis probieren und zwar Helianthus Tuberosus D1 jemand Erfahrung ?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von uteausmuenchen, 22

Hallo Sukaina9898,

Homöopathika sind Placebos - Scheinmedikamente.

Ich habe das hier in dieser älteren Antwort von mir ausführlich erklärt und belegt:

https://www.gutefrage.net/frage/was-bringt-homoepathie-und-wenn-es-was-bringt-wa...

Du bekommst also lediglich Placeboeffekte. Die können natürlich eine Art "moralische Unterstützung" bei der Diät liefern. Eine gezielte Wirksamkeit auf den Körper, auf die "Pfunde" haben die Dinger NICHT.

Der zuckrige Geschmack von den Laktose-Kügelchen kann außerdem dazu beitragen, Heißhunger auf Süßes zu vermeiden. Allerdings ist zu bedenken, dass 10g Globuli rund 8 Euro kosten und Du damit einen Laktosepreis von rund 800 Euro pro Kilo zahlst. Das ist hoffnungslos überteuert, wenn der einzige Nutzen ein wenig süßer Geschmack zur Vorbeugung von Heißhungerattacken ist. Dasselbe verhinderst Du auch mit süßem Obst (das hat dann sogar noch Vitamine) oder einzelnen (!) Bonbons oder Gummibärchen. Wenn Du mit ein oder zwei Bonbons am Tag verhinderst, dass Du nach einer Woche Diät über eine Tafel Schokolade herfällst, hast Du auch so eine Menge Kalorien gespart. ;-)

Du brauchst in jedem Falle zum Abnehmen keine Placebos mit esoterischem Überbau. Ein wenig mehr Bewegung und etwas weniger Knabbereien und fettige Speißen sind vielversprechender.

Grüße

Antwort
von halbsowichtig, 18

Globuli bestehen aus Zucker. Von Zucker nimmt man zu statt ab.

Wenn du abnehmen willst, musst du gesünder essen und dich mehr bewegen. Alle angeblichen Alternativen sind reine Abzocke.

Übrigens ist "Globuli" bereits die Mehrzahl. Die Einzahl wäre "Globulus".

Antwort
von gschyd, 22

Wie schon gesagt - abnehmen funktioniert einzig dadurch dass man weniger Kalorien zu sich nimmt als man verbraucht ...

Anstelle der Globuli empfehle ich Dir Topinambur direkt zu essen (roh wie auch gekocht) - lecker und gesund :)

https://de.wikipedia.org/wiki/Topinambur#Ern.C3.A4hrung

Antwort
von Antje75S, 7

Man nimmt immer nur ab, wenn man mehr Kalorien verbraucht, als man zu sich nimmt. Deshalb hilft nur Muskelsport und eine ausgewogene Ernährung. 

Zauberwasser, Zauberpillen oder Globolie können (wenn überhaupt) immer nur leicht unterstützen, aber allein können sie nicht helfen. 

Wenn du deine Aufwendungen auf ein Minimum reduzieren willst, solltest du in einem EMS - Studio trainieren, da reichen 20 Minuten Training in der Woche. Ich trainiere bei Emsly, aber schau einfach wo in deiner Nähe eines ist. Ich habe schon über 12 kg abgenommen. 

Dann lass Süßigkeiten und Zuckergetränke weg. Ich trinke aktuell Pure Tea von Phanner, weil ich neben Wasser auch mal was mit Geschmack mag. Dann viel Eiweiß (Fettarmes Fleich, Quark usw.) und Salat und viel Gemüse. 

Viel Erfolg! ;-)  

Antwort
von Aliha, 28

Homöopathische Globuli sind Zuckerpillen die außer dem Plazeboeffekt keinerlei Wirkung haben. Wenn du abnehmen willst, musst du über einen längeren Zeitraum mehr Kalorien verbrauchen als du zu dir nimmst. Mit irgendwelchen Mittelchen, egal wie sie heißen, wirst du keinen Erfolg haben.

Antwort
von Cecke, 16

Die helfen dir vielleicht bei der Unerstützung aber um effektiv abzunehmen gibt es nur eine Faustregel. Nimm weniger Kalorien zu dir als du verbrauchst, dafür müsstest du einmal ausrechnen wie dein Kalorienumsatz in etwa ist. Fang damit am besten an, dann wirst du viel schneller Erfolg haben. LG Daumen hoch :)

Kommentar von Sukaina9898 ,

Hättest du die mal ausprobiert?

Kommentar von Cecke ,

Zum Abnehmen nicht, aber os schon Globulis probiert, wenn man dran glaubt können die ja auch helfen (Stichwort: Plazeboeffekt)

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Medizin, 10

Das Einzige was mit Globulis abnimmt ist der Geldbeutel.

Antwort
von Eierkuchen, 14

Ich empfehle dir das Buch "Fettlogik" und rate dir von Globuli ab.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Diät & Medizin, 17

Hallo! Sinnlos. Die Wirkstoffe sind dünner als in Kranwasser. Alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community