Frage von Compufreek43, 37

Hallo Leute Habt ihr einen guten Tipp wie man Fussnagelpilz behandelt?

Antwort
von FFFheit, 19

Zuerst einmal das sind 2 paar Schuhe.

Fangen wir mit dem Fußpilz an der ist am schnellsten zu beseitigen,

besorge die FuPi Creme und FuPi Spray täglich 2 mal den Trockenen Fuß einreiben, Schuhe und Umfeld mit dem Spray von den Pilzsporen befreien, nach ca 10 Tagen ist der Fußpilz erledigt, und das alles mit 100% Natur.

Mit dem Nagelpilz ist es leider nicht ganz so einfach der Pilz sitzt in der Matrix und kann auch nur dort besiegt werden und das geht so, 2 mal am Tag mit original Nagelpilz öl bis zum ersten Gelenk einpinseln ,

das muss sehr konsequent gemacht werden so lange bis sich der Nagel einmal komplett erneuert hat ( bei Fußnägel ca 15 Monate) mit dem Spray wird auch dieser Pilz im Umfeld beseitigt.

Selbst wenn man dir den Nagel entfernt behältst du deinen Pilz (eigene Erfahrung) man braucht auch nicht den Nagel runter feilen das bringt nicht viel außer Schmerzen.

Die Produkte sind alle aufeinander Abgestimmt und haben keine bekannten Nebenwirkungen.

Der Erfolg bei Fußpilz 100% bei Nagelpilz >98%.

Du kannst dich aber auch beim Hersteller beraten lassen.

Viel Erfolg.

Apotheke, Ebay,Amazon, Google

Antwort
von claudiaz50, 7
Nagelpilz Öl ohne Wirkung

Ich hatte lange Zeit Nagelpilz, obwohl ich schon vieles, auch das Nagelpilz Öl angewandt habe. Das Nagelpilz Öl hilft nicht weil es überhaupt nicht eingezogen ist.

Was auch logisch ist, da diese öligen Wirkstoffe nicht in die tiefen Schichten der Nagelwurzel- Nagelmatrix eindringen können.

Ich war verzweifelt, denn ich habe 2 kleine Kinder, bin immer in Eile (Kindergarten, Büro, etc.) und mit dem Öl war es einfach nur stressig, weil es nicht richtig einzog und trocknete. Auch meine Socken und Schuhe hatten ölige Flecken bekommen und komisch gerochen.

Schließlich bin ich zu einer medizinischen Fußpflege gegangen. Die Dame hat mir meine Nägel wirklich toll behandelt. Sie verwendete das Fußnagel Spray von jenncosmetic, welches sie mir für die weitere Home-Anwendung wärmstens empfohlen hat. Eine Flasche hab ich gleich dort gekauft.

Ich bin sehr, sehr zufrieden. Fotos (vorher / nachher) mache ich alle drei Wochen.

Viele Grüße!

Antwort
von Hexe121967, 30

Geh in die Apotheke dort gibt es - je nach schwere des Befalls - entsprechende Medikamente.

Antwort
von Mulinette, 18

Puder oder Salbe in der Apotheke kaufen. Dann ist der Pilz nach ein paar Tagen weg. Zur Vorbeugung die Zehenzwischenräume immer gut abtrocknen und am besten anschließend dünn mit Fußcreme einschmieren, täglich die Socken wechseln, Socken aus Wolle oder Baumwolle, gute Lederschuhe (keine billigen Plastiktreter), Textilreste unter den Zehennägeln entfernen und vielleicht einmal im Monat zur Fußpflege gehen.

Antwort
von Y0DA1, 30

es gibt 2 Salben von Canesten. Die sind aber nicht die billigsten, helfen dafür. Eine die löst den Nagel. Das dauert ein paar Wochen. Wenn er dann weg ist, mit der zweiten Salbe weiter machen, bis der Nagel wieder gesund nachgewachsen ist.
Du musst es Täglich mit Salbe und Pflaster neu machen, nur so klappt es. Wichtig dazu ist noch, dass du Täglich min. zwei mal frische Socken anziehst. Genau so wichtig ist, die Feilen/Scheren jedes mal zu desinfizieren.

Bei meiner Frau dauerte es ein halbes Jahr bis es weg war und ich durfte (musste) immer die Salbe und Pflaster drauf machen ^_^

Antwort
von meinerede, 19

Ja: In die Apotheke geh´n und sich beraten lassen! Es gibt prima Nagellacke dafür.

Antwort
von BetterInStereo, 26

Geh zum Arzt und lass dir ne salbe verschreiben :)

Kommentar von Wonnepoppen ,

die muß man selber bezahlen, werden nicht verschrieben!

Kommentar von BetterInStereo ,

der Arzt kann dir aber sagen welche am besten für dich geeignet ist

Kommentar von FFFheit ,

Nein kann er leider nicht so einfach.

Kommentar von BetterInStereo ,

natürlich kann er das!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten