Frage von Rksjunge, 21

Hallo Leute, habe eine Frage.. Ich möchte gerne im Ausland eine GmbH gründen und zwar in Schwede. Wo würde ich steuern zahlen wenn mein Wohnsitz in Deutschland?

Antwort
von wfwbinder, 11

Eine GmbH zahlt die Steuern (Ertragsteuern, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer, oder im Ausland die entsprechenden Steuern), wo sie ihren Sitz hat.

Das bestimmt sich nach § 1 KStG i.V.m. §§§ 10+11 AO.

Wenn die GmbH ihren Sitz in Schweden hat, zahlt die GmbH in Schweden Steuern. Wenn dort nur ein Briefkasten hängt und Du in Deutschland alle Entscheidungen triffst udn die Arbeit machst, dann hier.

Antwort
von Traveller24, 8

Das musst Du jetzt teilen in die Steuern des Unternehmens und in Deine eigenen Steuern.

Die GmbH würde ihre Unternehmens.Steuern in Schweden zahlen. Wenn das Unternehmen seine Gewinne dann an Dich ausschüttet, zahlst Du darauf in Deutschland deine Einkommensteuern.

Wenn aber die GmbH nur in Schweden gemeldet ist aber ihre ganzen geschäfte hier in D tätigt, wird sie hier auch ihre Unternehmenssteuern zahlen.

Antwort
von wurzlsepp668, 10

kommt drauf an, wo die GmbH tätig wird .....

Früher wurden, da angeblich einfacher, Limiteds gegründet ...

diese dürfen in Deutschland Steuern bezahlen, da sie i.d.R. auch hier tätig sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten