Frage von tinkywinkie, 57

hallo leute diese frage ist sehr wichtig. Ich wäre sehr froh würded ihr sie beantworten?

ich bin 15jahre alt. Ein mädchen etwa 1.65- 1.70 gross und wog 71 kilo nach 1-2monaten habe ich abgenommen jetzt wiege ich 60-62 kilo ich habe diät gemacht. Ist das gefährlich?( das ich in so kurzer zeit 10kilo abgenommen habe) , wenn ja, dann was wären die "folgen"? ich bereue es sehr das ich diese diät gemacht habe denn erst jetzt sehe ich das es nachteile giebt...ich habe meine Mens diesen monat nicht bekommen und letztes mal war es komish ich hatte am 12.3 meine tage bekommen und dann wieder am 20.3 (ich bin noch Jungfrau!)..bitte helft mir und gebt mir eine antwort.. :-(

Antwort
von Gingeroni, 24

Leider hast du ja jetzt die Folgen schon zu spüren  bekommen. 
An deiner stelle würd ich mal zum Frauenarzt gehenund mich beraten lassen. Meine kennt sich zumindest recht gut mit sowas aus.
An deiner stelle würde ich jetzt aber nicht vor schreck zu "Fressen" anfangen..
Mach langsam und arbeite stetig auf dein Ziel hin.   In deinem alter solltest du lieber gesund als mager sein :*
Hab das auch hinter mir und ich bin dermaßen in der schule abgesackt weil ich mich auch nicht konzentrieren konnte und ich hatte kaum die Kraft ne Treppe hoch zu kommen.
Beschäftige dich doch einfach damit welche Nährstoffe du brauchst und wie du sie dir zuführst und alles wird von alleine klappen 

Kommentar von tinkywinkie ,

ich habe eigentlich keine strenge diät gemacht wo man zum Bsp den ganzen tag nichts isst ich habe einfach angefangen votaminreicher und gesünder zu essen und halt ein bisschen weniger als sonst aber danke

Antwort
von Varus1977, 4

Solche crashdiaeten sind im Allgemeinen nicht gut fuer den Koerper, ich glaube nicht das dies bleibende schaeden anrichtet, aber ich bin kein Arzt.Doch eine Mangelernaehrung kann zu Organschaeden fuehren und der gesamte Koerper spielt verrueckt, Magenprobleme, Kopfschmerzen, ausbleiben der Regel usw. Diaeten kann ich nur abraten, wenn du in so kurzer Zeit viel Gewicht verlierst geht der Koerper in einen Notzustand, so bald du dann wieder anfaengst normal zu Essen faengt der Koerper an alles zu speichern und als Fettreserven anzusammeln, dann gibt es den sogenannten Yo-Yo Effekt und du wiegst schnell wieder so viel wie vorher. Ich kann dir nur empfehlen ueber diverse Onlinerechner deinen Kalorienbedarf pro Tag auzurechnen, davon ca. 500 Kalorien weniger zu dir zu nehmen, dann nimmst du ca. 1 kg in zwei Wochen ab,das reicht. Die meisten Menschen moechten abnehmen um besser auszusehen und vergessen das es nicht nur weniger Essen dazu fuehrt, viele nehmen extrem viel ab und sehen trotzdem unfoermig aus und habe ein schlechtes Erscheinungsbild wegen der Mangelernaehrung, keine Vitamine, Mineralien usw. Die Kombination aus bewusster, gesunder Ernaehrung und viel Sport sind der Schluessel zum Erfolg. Mit dem richtigen Sport, wie HIT Bodyworkouts werden Muskeln und Ausdauer angesprochen, der Koerper wird gestrafft und geformt und dazu eine gesunde Ernaehrung veraendern dein Erscheinungsbild sehr positiv, man brauch nur etwas Geduld und wenn man am Ball bleibt und dizipliniert ist wird man nach einigen Monaten schon tolle Ergebnisse sehen und sich viel besser fuehlen, ohne zu hungern und seinen Koerper kaputt zu machen.

Antwort
von sojosa, 23

Bevor ich dazu was sagen kann, solltest du erzählen was das für ein Diät war.

Kommentar von tinkywinkie ,

ich habe kein fast food, kein süssgetränke, süsses chips nicht gegessen  und sonst habe ich normal aber ein bisschen weniger als sonst gegessen. Abendessen war spätestens am 6-7. Es kann aber sein das ich 10kilo abgenommen habe weil ich früher immer nur chips fastfood und fettig einfach gegessen habe(um 21Uhr habe ich gegessen und dann auch pizzas und solche sachen) und auf einmal auf gemüse wechselte..

Kommentar von sojosa ,

Das was du gegessen hast klingt gut, wahrscheinlich aber hast du einfach viel zu wenig zu dir genommen. Denn sonst hättest du in so kurzer Zeit nicht so viel abnehmen können. Geh mal zum Arzt und lass dir erklären was da schief ist, wir hier können dir unmöglich Ferndiagnosen stellen.

Antwort
von user023948, 15

Geh zum Frauenarzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten