Frage von BergsittichTill, 46

Hallo Leute, beim Renault Megane ist der Abgaskrümmer rep. worden. Nun dreht er im Leerlauf bis 2000 U und im Gang an der Ampel zw 1000 u. 1500 U Wisst Ihr Rat?

Vor der Rep. des Abgaskrümmers war er sehr unruhig, im warmen Zustand im Leerlauf so niedrig gedreht, dass er fast ausgegangen ist. Der Abgaskrümmer ist dann nur zum planen gewesen, weil er verdreht war (sagte die Werkstatt). Nun ist es so, dass das Auto im Leerlauf im Standgas bis 2000 U dreht bzw. ich fahre an die Ampel, nehme den Gang raus und der Zeiger schlägt bis 2000 aus und pegelt sich bei ca. 1500 ein. Habe ich den Gang drin gelassen, schwankt der Zeiger zw 1000 u. 1500. Welche Rep. kommt jetzt noch auf mich zu?

Antwort
von DrVash, 27

Wird bestimmt was an der Drosselklappe,Leerlaufsteller oder an Falschluft liegen.  , Kosten zu schätzen ist nicht so einfach je nachdem was #defekt ist. 

Antwort
von Abbedau, 36

Was für ein Motor ? Diesel oder Benzin ? Am besten Motorcode angeben.

Das würde schon helfen eine Antwort geben zu können.

Kommentar von BergsittichTill ,

Ist Benziner. So, nachgeschaut: K4M

Kommentar von Abbedau ,

ok, Drosselklappe wurde bereits genannt, oft ist es nur der Dichtring. OT-Geber macht auch häufig Probleme, Leerlaufregler ebenso, undichter Luftschlauch (porös).  

Kommentar von BergsittichTill ,

OT-Geber ist gewechselt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten