Frage von Anonym838, 40

Hallo Leute Ich wollte fragen ob man die Fahrschule wechseln kann das Problem ist das meine Fahrschule mich nur abzockt bin schon 6 mal durchgefallen?

Antwort
von peterobm, 24

das Durchfallen liegt garantiert nicht an der Fahrschule sondern an DIR

es wird auch kein Wechsel helfen

Antwort
von valvaris, 15

Du kannst mit deinem Fahrlehrer mal noch intensiv üben. Da du schon bei Prüfungen bist, ist dir auch zuzutrauen, mal mehrere Stunden hintereinander (2 oder 3) zu fahren. Da gemischt Langstraße/Autobahn zur Entspannung und mal Stadt zum reagieren lernen.

Beim Durchfallen kriegst du übrigens jedes mal nen Zettel, wo drauf steht, wieso du durchgeflogen bist. Damit kannst du arbeiten.

Antwort
von diePest, 8

Was hast du denn nicht geschafft.. die Theorie oder die Praxis?

Theorie: selbst Schuld, mehr lernen.. kann keine Fahrschule was zu. 

Praxis: woran lag es? Kannst du nicht fahren, oder dumme Fehler? 

Ein Wechsel der Fahrschule ist aber jederzeit möglich. Manchmal reicht es aber auch, wenn man den Fahrlehrer wechselt. 

Antwort
von razzy023, 1

Die Fahrschule du jederzeit wechseln - ist meine ich auch gesetzl. geregelt. Wichtig ist, dass du dir von deiner jetzigen Fahrschule eine Ausbildungsbescheinigung mit geben lässt daamit du nichts doppelt machen und bezahlen musst. Hab in Netz auch folgendes hierzu gefundenhttps://www.123fahrschule.de/fahrschule-wechselneln - vielleicht hilft es dir weiter Habe damals auch die Fahrschule zwecks Umzugs gewechselt - das ging ohne Probleme. Viel Glück

Antwort
von 19Michael69, 5

Hallo,

es kann durchaus sein, dass man mit einem Fahrlehrer oder der Fahrschule nicht zurechtkommt oder Probleme hat und dadurch ein Wechsel sinnvoll ist.

Wenn man aber 6 Mal durch die - wohl praktische Prüfung - gerasselt ist, kann das nur an einem liegen:

AN DIR SELBST !!!

Wieso zockt dich die Fahrschule ab? Durchgefallen wird nicht in der Fahrschule sondern bei der Prüfung - und bei dieser entscheidet der Prüfer, der mit der Fahrschule nichts zu tun hat.

Fallen denn andere Fahrschüler deiner Fahrschule genauso oft durch? Wohl kaum.

Wenn du die Fahrschule wechselst erhöht das nur die Kosten und wenn du nicht langsam damit anfängst, die Fehler bei dir selbst zu suchen, dann wird der Wechsel auch nichts bringen.

Sollte es hier um die theoretischen Prüfung gehen, dann ...

Nun ja, das erspar ich mir, sonst wird die Antwort gelöscht.

Viele Grüße

Michael


Antwort
von beangato, 6

Ein Wechsel nützt da auch nichts, wenn Du Dich nicht konzentrieren kannst.

6 mal durchfallen ist auch eine Kunst.

Antwort
von TheAllisons, 19

Das kann aber nur an dir liegen, und am dem, dass du Zuwenig lernst, die Fahrschule hat nichts davon, wenn du 6 mal durchfliegst

Antwort
von weasle20, 19

bei was bist du durchgefallen ?

der computer test , wird vom computer ausgewertet also müsstest da mehr lernen !

und die theoretische fahrt hat nichts mit der fahrschule zu tun . da kommt ja jemand von der BH !

ich denke du must dich mehr anstrengen ...

Kommentar von Funfroc ,

*die theoretische fahrt*

made my day

Kommentar von weasle20 ,

😅 oha ja ziemlich geil !!
voll übersehn 😂😂

ich hoffe es ist klar was ich meinte !

Antwort
von Lexa1, 23

dann liegt es eventuell an dir.

6 x durchfallen. da hilft auch keine andere Fahrschule.

Antwort
von Miete187, 17

Ja kannst du.

Antwort
von Hexe121967, 24

wenn du durch die fahrprüfung fällst, warum zockt dich dann deine fahrschule ab?

 

Antwort
von FeeGoToCof, 15

Wer 6 Mal durch`s Abitur rasselt, wurde auch abgezockt??!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten