Frage von mathefrak76, 39

Hallo leute , ich muss meine Leistungskurse wählen fürs abi.. wie ist Politikwissenschaft und wie findet ihr Chemie lk?

Ich bin sehr naturwissenschaftlich intressiert ich liebeee Physik und Chemie Bio ist so ein mittel ding und Physik nehmen nur Jungs..
Und sonst spricht mich nicht viel an ich kann leider naturwissenschaften nicht mit einander kombinieren weshalb ich an Politik dachte und hier meine Frage an euch ist Politik machbar mit einem nicht so gutem Deutsch ( Note 4)

Antwort
von JapaneseGeneral, 12

Bei Politik kommt es neben Argumentation oft auch um das Denken in Zusammenhängen an. Meine Deutschnote war nie so richtig toll, aber Politik immer voll mein Fach 13 P im Abi, ohne ernsthafte Vorbereitung. Wie ist deine Deutsch 4 zustandegekommen? Hast du dich wirklich bemüht, oder warst du eher passiv und hast gedacht: Ist eh nur deutsch?Naturwissenschaften hingegen erfordern viel auswendiglernen/ rechnen und allgemein ein große Vorbereitung zum Abitur hin. Biologie ist dann nur noch auswendiglernen von Fachbegriffen. Auch in Naturwissenschaften kann man für Rechtschreibung Punktabzug bekommen und teilweise muss man da auch eine ganze Menge schreiben. Vielleicht solltest du überlegen Politik mündlich zu nehmen. Wie kann man bei euch überhaupt wählen? Geht alles mit allem? Mathe- Physik geht nicht?

Antwort
von SmartTim98, 17

Das Inhaltliche ist im Fach Politik wirklich nicht schwer. Die Leute, die sich sprachlich nicht präzise ausdrücken können, sind in dem Kurs aber nicht gerade gut. 

Kommentar von mathefrak76 ,

Ich kann mich gut ausdrücken und mag es zu disskutieren es liegt jedoch an meiner Rechtschreibung

Antwort
von muckel3302, 14

Du solltest immer das nehmen, was dir liegt und wo du dich gut auskennst, daher ist Chemie bestimmt nicht verkehrt. Politik ist OK wenn du dich z.B. für Wirtschaftskunde / Sozialkunde interessierst und dich darin auskennst. Politik kann manchmal etwas trockene Themen beinhalten, es hat aber mit dem Fach Deutsch nicht allzuviel zu tun. Es geht da mehr um Diskussionen, wobei nat. auch schriftlich Themen bearbeitet werden müssen.


Kommentar von mathefrak76 ,

Ich intressiere mich dafür blos habe bedenken das ich wegen meinem deutsch nicht so gut sein werdee......

Kommentar von muckel3302 ,

wie gesagt, es kommt mehr darauf an zu argumentieren, diskutieren, Themen analysieren, interpretieren usw. Grammatik, Deutsch, Rechtschreibung spielen nat. auch eine Rolle, aber sie ist nicht so dominant. Vielleicht kannst du das auch mal mit deinem Deutschlehrer/in oder Klassenlehrer/in besprechen, zu welchem LK die dir raten.

Antwort
von 1900minga, 11

Politik ist des geilste :D
Chemie soll sehr schwer sein, habe ich gehört.
Bin aber selbst ein "Chemie-Legastheniker"😄

Kommentar von mathefrak76 ,

Ohh danke du erleichterst mich hahaha

Und egal wie schwer es ist ich nehme Chemie *-*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community