Frage von Zaffi33, 72

Hallo Leute Ich hatte einen Unfall unter Alkohol 1,04 Promille es gab auch verletzte mit welcher Strafe kann ich rechnen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Theophano, 72

-  Punkte im Verkehrszentralregister; Geld- oder Freiheitsstrafe (bis zu 5 Jahre)
- Führerscheinentzug (Sperrfrist 6 Monate bis 5 Jahre )
- Schadenersatz, Schmerzensgeld und eventuell Rente an Unfallopfer

Quelle: http://www.verkehrsportal.de/board/index.php?showtopic=60214

Bis auf die Punkte dürfte es noch stimmen(ist von 2007)

Antwort
von Mismid, 58

Führerschein ein paar Jahre weg, ca. 1 Jahr Knast und Schadensersatz

Antwort
von robi187, 46

die strafe für das verbot zu übertreten des §, ist das eine das ander ist der alk?

wie willst du künftig mit alk um gehen?

frage mal andere wie sie es gemacht haben.

hier kannst du erfahrung kraft und hoffung teilen mit viele menschen die sowas nicht mehr wiederholen wollen denn der flaschengeist hat immer mehr macht

https://www.anonyme-alkoholiker.de/index.php

Antwort
von tuilaai, 60

Da kommt noch ein Schreiben. Abwarten.

Antwort
von Salima92, 58

Alkohol am Steuer, Körperverletztung da ist dein Lappen weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten