Frage von cupcake1612, 50

Hallo Leser ich habe Angst ?

ich habe ein Kurs in der Schule (8 klasse) und in meinem Kurs ist das Mädchen das mich gemobbt Hat aber ich habe immernoch so doll Angst wenn ich sie nur sehe könnte ich weinen sie ist einfach ein schlechter Mensch und in meinen Kurs müssen wir eine Präsentation machen eigentlich heute aber es wurde auf das nächste mal verschoben da ich so sehr Angst hatte heute habe ich auf den Weg zur Schule bei meiner Freundin zu Hause bisschen geweint und dort war auc die Nachbarin von meiner mobberin aber die haben nicht mehr Kontakt aber ich habe total Angst das ihre Nachbarin das der mobberin erzählt das ich geweint habe ich habe so sehr Angst das sie das erfährt ich kann mir das garnicht vorstellen was sonst passiert ich weiß nicht ob ich es ihrer Nachbarin vertrauen kann das sie es nicht ihr erzählt was soll ich jetzt machen ? :( und auch bei der Präsentation ich schaffe das nicht vor ihr

Antwort
von mesoid, 17

Hallo. Ich weiß, dass das so leicht klingt und doch so schwer ist, aber eigentlich kann es einen doch egal sein was sie sagt. Wenn sie dich mobbt, dann hat sie vermutlich selbst riesige Probleme und versucht sich dadurch besser zu fühlen, dass sie dich runter macht. So etwas ist armselig und solche Menschen können einem echt nur leidtun. Aber das behebt dein Problem ja nicht. Mit mobbong sollte man aber offen umgehen, dadurch, dass du dich vor ihr versteckst machst du es dir selbst schwer und das Mobbing evtl. sogar schlimmer. Hast du schon mit deinen Eltern oder Lehrern gesprochen? Mobbing darf man nicht unter den Tisch kehren, so etwas muss man ansprechen. Auch wenn du Angst hast, aber das ist der einzige weg da raus zu kommen.

Ich drücke dir ganz doll die Daumen:)

Kommentar von cupcake1612 ,

Hallo danke das du geantwortet hast ich weiß das alles aber irgendwie ist das trotzdem so das ich Angst vor ihr habe ich kann damit nicht umgehen weil ich auch kaum selbstbewusst habe ich habe mit meinen Eltern und meine Vertrauenslehrerin geredet aber die sagen nur ja ignorier sie und behandel sie wie Luft aber das alles hilft mir nicht ich komme damit einfach nicht klar :(

Kommentar von mesoid ,

Okay dadurch hast du natürlich schon etwas versucht, aber die Reaktion deiner Vertrauenspersonen scheint ja sehr ernüchternd zu sein. Gibt es denn keinen anderen, der direkt eingleifen kann? Durch deine Angst fällt die Option mit dem Mädchen zu reden ja flach. Wissen deine Vertrauensperson wie sehr dich das belastet? Vielleicht hilft es dir ja auch einen Psychologen aufzusuchen. Es ist heutzutage zwar noch nicht überall so, aber wenn man nicht sehen kann geht man zum Augenarzt bei rückenschmerzen zum Orthopäden und bei psychischen Belastungen ist das aufsuchen eines Psychologen oftmals eine sehr gute Wahl.

Kommentar von cupcake1612 ,

Also ich kann eigentlich mit niemanden darüber reden deshalb habe ich es hier versucht um Hilfe.Ich weiß garnicht ob das so eine gute idee ist zum Physiologen zu gehen ich glaube ich bin zu jung dafür und das kostet doch auch was oder? Meine Eltern werden es auch glaube ich nicht erlauben ich vermute einfach ich muss mit mir selbst erstmal zurecht kommen denn ich habe auch kein selbstbewusst und dann kommt noch das mit Mobbing also mein Selbstwertgefühl ist bei 0 aber das schlimme ist ich weiß nicht wie ich das alles schaffe ich bin einfach so verzweifelt :(

Kommentar von mesoid ,

Nein das ist kostenlos und gibt extra Einrichtungen für Kinder. Das ist echt blöd wenn deine Eltern das nicht ernst nehmen. In den Einrichtungen brauchst du nicht einmal unbedingt die Erlaubnis deiner Eltern. Sonst rufe doch mal die Nummer gegen Kummer an. Die können dir da sicher genauer helfen, da die sich auskennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten