Frage von Nola0909, 85

Hallo Ladys!?

Also mein Problem ist dass ich unbedingt die Kupferspirale möchte aber von den Gynokologen werde ich abgewimmelt mit der begründung ich habe noch kein Kind geboren. Ich vertrage nichts anderes also nichts mit Hormone. Was oder wie kann ich mein Arzt überzeugen?

Danke für eure tips <3

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Philinikus, 38

Hallo,

Du kannst ja mal andere Ärzte fragen und dich informieren.

Viele Ärzte kommen mit diesem Argument, weil frühere Spiralen öfter Probleme auslösten und für junge Frauen eher ungeeignet waren.

Kennst du schon die Kupferkette (Gynefix)? Die habe ich (w18) auch und kann sie dir echt empfehlen.
Sie ist ebenfalls hormonfrei, für junge Frauen geeignet, mach nicht unfruchtbar o.Ä., ist sicherer als die Pille und hält fünf Jahre.
Auf www.verhueten-gynefix.de findest du alle Infos und nen Arzt in deiner Nähe.

Ich habe sie seit etwas mehr als 4 Monaten und kann dir nur positives berichten. Das Einsetzen war echt nicht schlimm und ist vor allem für fünf Jahre auszuhalten. Meine Regelschmerzen sind sogar auf mysteriöse Art und Weise verschwunden.

Du kannst dich auch mal über den Kupferperlenball (IUB) informieren. Der ist relativ neu und meines Wissens noch nicht in Deutschland zugelassen. Trotzdem legen den schon einige Ärzte.

Hoffentlich konnte ich dir irgendwie helfen.
Viele Grüße, Philinikus :)

Antwort
von Marella01, 30

Viele Ärzte legen die Spirale ungern, wenn man noch keineKinder geboren hat. Das liegt daran, dass die Gebärmutterhöhle dannmeist zu schmal und klein für die Spirale ist und es zu unangenehmenNebenwirkungen kommen kann (Schmerzen, Blutungen etc.).

Besser geeignet ist in jedem Fall die gyneFix Kupferkette.

Ich habe mich für die Kupferkette entschieden und kann sie wirklich
sehr empfehlen, verwende sie schon fast 3 Jahre und bin sehr zufrieden
(sowie mittlerweile viele meiner Freundinnen auch). Die kette ist eine
Neuentwicklung der herkömmlichen Spirale und wird gerade für junge
Mädchen, die ohne Hormone verhüten möchten sehr empfohlen.

Die Kette hat viele Vorteile gegenüber der Spirale - weniger starke

blutungen, weniger Nebenwirkungen, keine Probleme mit der Passform

--> daher keine Bauch und Rückenschmerzen wie man es oft bei der
Spirale mitbekommt. Sie ist besonders für junge Frauen geeignet (sie
beeinflusst den späteren Kinderwunsch nicht!!!) Ich finde eine
Langzeitverhütungsmethode ohne Hormone ist das richtige für mich. Wirkt
für 5 Jahre, ohne Hormone, Pearl Index liegt bei 0,1-0,5 also sehr
sicher, und du kannst sie nicht vergessen oder Anwendungsfehler begehen.
Die Einlage hat weh getan....aber es ist wirklich auszuhalten....das
ganze war nach 10 Minuten (inklusive Ultraschall und Voruntersuchung)
schon vorüber....und dannach hatte ich ein bisschen Bauchweh....wie bei
der Periode auch. Ich finde dafür dass man dann 5 Jahre keine Sorgen
mehr mit der Verhütung hat, kann man da mal kurz die Zähne
zusammenbeißen....aber auch hier gilt: für jede Frau scheint es anders
zu sein....ich wollte danach im Bett liegen und eine Freundin von mir
ist danach direkt shoppen gegangen ;) .... Eine gynefix arzt in deiner
nähe findest du hier und es ist auch ganz entscheiden wichtig, dass du
zu einem speziellen GyneFix arzt gehst (ein anderer wird dir vermutlicuh
eher die Hormonspirale empfehlen wollen):

http://www.verhueten-gynefix.de/aerztefinder

Kommentar von Nola0909 ,

hi danke für die tolle Antwort. Darf ich fragen wenns nicht zu direkt ist... was hast du dafür bezahlt? oder was Krankenkasse davon überhaupt übernommen hat? lg

Antwort
von Evita88, 48

Such dir einen Arzt, der die Gynefix-Kupferkette legt oder rufe bei verschiedenen Praxen an und sage, dass du dir eine Kupferspirale legen lassen möchtest. Irgendeine Praxis wird dir dann schon einen Termin geben. Sind ja nicht alle Ärzte so schlecht informiert.

Viel Erfolg!

Kommentar von Nola0909 ,

Ja hast recht ich muss halt bissle weiter weg fahren ...aber gut dann ich muss ich so probieren. Danke dir lg

Antwort
von jkcookie, 47

Das kannst du nicht. Die Spirale gibts erst nach der ersten Schwangerschaft. Du wirst dann halt zum Kodom usw. zurückgreifen müssen  :/

LG

Kommentar von Nola0909 ,

naja ich hab ne bekannte die ist 20 und hat eine drinn und kein Kind. Wo ist deren Logik ? also die ärzte

Kommentar von jkcookie ,

Keine ahnung ^^

Meine Freundin z.B. hat auch keine bekommen und halt auch mit dieser begründung (also mit der 1. Schwangerschaft)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten