Frage von lover43, 177

hallo Kühlwasser symbol leuchtet plötzlich kann man auch normales normales wasser nach füllen?

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 75

Klar leuchtet das Symbol plötzlich. Soll es erst allmählich aufglimmen?

Du kannst als Notbehelf Wasser nachfüllen. Ob das destilliert sein muss, darüber gibt es unterschiedliche Meinungen.

Du solltest aber zeitnah die Ursache des Kühlwasserverlustes festellen lassen. Auch wenn es jetzt nur wenig ist, kann es plötzlich mehr werden.

Nach der Reparatur kann dann Kühlwasser mit Frostschutz nach Herstellervorgabe eingefüllt werden. Der Frostschutz wird übrigens auch im Sommer benötigt, da er auch Korossion verhindert.

Kommentar von lover43 ,

Und ist es egal was ich für ein frostschutzkühler benutze oder ist es bei jedem auto anders ??

Kommentar von ronnyarmin ,

Du meinst das Frostschutzmittel? Das ist nicht egal. Du darfst nur das vom Hersteller Freigegebene einfüllen.

Antwort
von peterobm, 124

klar, aber vor dem Winter solltest das nochmals nachprüfen und den Frostschutz korrigieren

Kommentar von lover43 ,

Und ist es egal was ich für ein frostschutzkühler benutze oder ist es bei jedem auto anders ??

Kommentar von peterobm ,

Frostschutz ist Frostschutz; die Mischung macht es.

Antwort
von sirpemel, 106

Ja kannst du. Prüfe aber vorm nächsten Winter den Frostschutzgehalt.

Und noch wichtiger: Finde die Ursache für den Kühlwasserverlust! Das verschwindet nämlich nicht wenn alles in Ordnung ist.

Kommentar von lover43 ,

Und ist es egal was ich für ein frostschutzkühler benutze oder ist es bei jedem auto anders ??

Antwort
von troublemaker200, 74

kein normales Wasser. DESTILLIERTES muss es sein!!
Ausserdem verändert sich der Gefrierpunkt. Du musst ggf. Frostschutz mit reinschütten.

Kommentar von Havenari ,

Quark. Was glaubst du wohl, wozu an jeder Tankstelle diese großen Kannen mit dem nach unten gebogenen Ausguss stehen? Genau, zum Nachfüllen von Kühlwasser. Kein Mensch käme auf die Idee, dass da destilliertes Wasser drin sein könnte.
Das wäre auch kaum zielführend, da destilliertes Wasser vergleichsweise aggressiv ist.

Frostschutz braucht man, wenn's friert. Bei den aktuellen Temperaturen ist das eher kein Thema.

Antwort
von Charlybrown2802, 93

ja, kannst du zur not machen

Antwort
von kreuzkampus, 83

Ja; aber besser nicht ständig, weil mit jedem normalen Wasser der Gefrierpunkt ansteigt.

Antwort
von klaerchen1, 73

Nein, nur destilliertes Wasser, ansonsten können deine Schläuche kaputt gehen

Antwort
von DietmarBakel, 70

Im Sommer ja.

Vorm Winter aber Frostschutz kontrollieren.

Gruß

Kommentar von lover43 ,

Und ist es egal was ich für ein frostschutzkühler benutze oder ist es bei jedem auto anders ??

Kommentar von DietmarBakel ,

Das ist egal. Alles Alkohol plus ein paar Zusätze. Lass Dir nichts erzählen, von Leuten die daraus eine Wissenschaft machen wollen.

Die Menge ist entscheidend. Geh zu einer Tankstelle (mit Fachpersonal), die haben sogenannte "Spindeln" und können die richtige Mischung messen und Dich beraten. 

Kauf nicht alles im Baumarkt oder bei Amazone.

Antwort
von Mepodi, 79

klar das geht als notfalllösung.

Im winter sollte aber wieder frostschutz drin sein...

Antwort
von Techmax34, 84

Nein auf keinen Fall normales Wasser! Es muss Destilliert sein, da im Wasser enthaltene Stoffe bei der Hitze aus dem Wasser gelöst werden und sich im Motor ablagern.

(Nicht beim Wischwassertank einfüllen)

Einfach an der Tankstelle ein Kanister kaufen ist auch nicht so teuer.


Kommentar von siggibayr ,

Manche Wassersorten sind für sich genommen schon recht korrosiv, so dass die Verwendung von destilliertem Wasser nur empfohlen werden kann, zumal es vereinzelt immer noch Frostschutzmittel auf dem Markt gibt, die ausschließlich mit völlig chlorid- und sulfatfreiem Wasser, also eigentlich nur mit destilliertem Wasser, eine brauchbare Rostschutzwirkung erzielen.

Immer wieder hört man gegenteilige Aussagen: Gehört nun destilliertes Wasser oder Leitungswasser in den Autokühler? Gibt es da überhaupt einen Unterschied?

Reicht Leitungswasser für den Autokühler?
Seit ewigen Jahren wird sich darüber gestritten: Benötigen Autokühler und Scheibenwischanlage destilliertes Wasser? Es gibt einige Experten, aber selbst jene sind sich nicht immer 100-prozentig einig.
Passender ist die Aussage: "Es kommt darauf an."
Generell zerstören Sie mit Leitungswasser weder den Kühler noch den Motor oder andere Teile. Sie können es ebenso nutzen wie destilliertes Wasser. Vorsicht ist nur dann geboten, wenn Sie in einer Region mit sehr "hartem" Wasser wohnen. Das merken Sie zum Beispiel an vielen Kalkablagerungen in Wasserkocher, Kaffeemaschine oder auch an der Duschkabine.

Die Alternative ist abgekochtes oder aber demineralisiertes Wasser,
denn wirklich "destilliert" ist es nicht, auch wenn der Unterschied eher
marginal ist.


aus W 123- Form (Mercedes): "Destilliertem Wasser fehlen die lustigen Ionen, insbesondere das Calzium des normalen Wassers. Die möchte das destillierte Wasser gerne "wiederhaben" und holt sie sich kurzerhand aus den anstehenden unedlen Metallen. Die käuflichen Frostschutzmittel sind ja auch auf Korrosionsschutz für Alukühler und- Zylinderköpfe abgestimmt, und zwar funktioniert der optimal bei Verwendung von Wasser mittlerer Härte. Diese Rostschutzwirkung kann bei Verwendung von destilliertem Wasser teilweise verloren gehen."






 

Kommentar von lover43 ,

aha,also würde auch ganz mit normales wasser gehen 

und frostschutzmittel im winter benutzen !!

Antwort
von David1006, 70

Du kannst kein normales Wasser einfühlen, also im Notfall so 1 mal würde es schon gehen hat mein Kumpel auch gemacht aber mach es nicht benutz destilliertes Wasser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten